Anzeige
Fleesenseelauf 17.09.2017
Anzeige
Autohaus Behrend
Aktuelles

Warens Feuerwehr: In weniger als acht Stunden um die Müritz

19. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Begleitet von Riesen-Applaus sind Warens Feuerwehrleute heute Nachmittag ins Ziel gelaufen. Sie haben die Tour rund um die Müritz in voller Montur in weniger als acht Stunden geschafft.

Die Spendensumme, die sie dabei für kranke Kinder gesammelt haben, steht noch nicht fest, aber bis zum frühen Abend waren schon mehr als 700 Euro in der Kasse.

Von uns schon mal ein „Super Jungs!“

 

 

 


Anzeige
Stellenangebote Schloss Torgelow



Anzeige

Mit Paddel und Ball auf den Standup-Board

16. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Mit einem neuen Angebot will der ESV Waren nicht nur junge Leute begeistern: Wer Lust hat, kann ab sofort auf dem Standup-Board Polo spielen, Fitnessübungen versuchen oder einfach Tourenfahren.

Die D-Jugendspieler des SV Waren 09 haben „Polo auf dem Brett“ schon mal ausprobiert und waren restlos begeistert. Trotz des einen oder anderen Regenschauers.

Weiterlesen



Malchow und Penzlin schießen sich eine Runde weiter

12. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Ergebnisse der Müritzer Mannschaften in der ersten Runde des Lübzer Landespokals: Der SFV Nossentiner Hütte verliert gegen den Malchower SV 1:2. Der Penzliner SV siegt beim Faulenroster SV 4:0. Der PSV Röbel unterliegt nach Elfmeterschießen gegen den FSV Mirow/Rechlin 3:5. Der MSV Groß Plasten hat gegen die TSG Neustrelitz keine Chance und verliert 0:7.



Traumstart für den Penzliner und Röbeler SV in neue Saison

6. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Endlich wieder Fußball! In der Oberliga Nord hatte der Malchower SV gestern einen tollen Start und siegte auswärts beim Torgelower FC Greif durch ein Tor von Toralf Schult. In der Landesliga hat der Penzliner SV gezeigt, was er in dieser Saison will: Gegen Siedenbollentin siegten die Penzliner auswärts 5:0.Der FSV Mirow/Rechlin trennte sich in Neubrandenburg von SV Nordbräu torlos.
Traumstart für den PSV Röbel in der Landesklasse, Desaster für den gerade abgestiegenen MSV Groß Plasten. Die Röbeler (Fotos) gewannen in Plasten 5:0. Allerdings gab es einen Wermutstropfen, denn bei dem Spiel verletzte sich Malte Gronwald schwer. Sein Team und WsM wünschen ihm gute Besserung!
Nicht so gut lief es beim SV Waren 09. Die Mannschaft verlor ihr erstes Heimspiel im Müritzstadion mit 0:1 gegen den Faulenroster SV.
Der SFV Nossentiner spielte in Bölkow 2:2.


Mehr 800 Starter beim 48. Müritzschwimmen in Waren

5. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist schon mal klar: Der „Müritzman 3.8“ muss unbedingt umbenannt werden. Siegerin wurde heute nämlich mit Laura Lang aus Biesenthal eine Frau. Und auch auf vielen anderen vorderen Plätzen der doppelten Strecke des Müritzschwimmens finden sich ganz viele Frauen-Namen. Das ganz „normale“ Müritzschwimmen heute entschied Jonas Mier aus Rostock für sich.

Weiterlesen


Müritzschwimmen-Rekordhalter: Von der Reha direkt ans Volksbad

5. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Sein Rekord hat auch weiterhin Bestand, doch ob Jan Gräfe aus Rostock jemals wieder beim Müritzschwimmen mitmachen kann, ist derzeit fraglich. Der 44-Jährige siegte elf Mal auf der „normalen Strecke“, und war im vergangenen Jahr der erste „Müritzman“ über 3,8 Kilometer (Foto). Vor einigen Wochen hatte Jan einen sehr schlimmen Motorradunfall, bei dem er schwer verletzt wurde und der ihn vollkommen aus der Bahn geworfen hat.

Weiterlesen


Rückblick auf das Sommerfest des MSV Beinhart Klink

2. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Zum ersten Mal fand das Sommerfest des MSV Beinhart Klink in Eigenregie des Vereins statt. An beiden Tagen kämpften 20 Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen und Turnieren um die begehrten Pokale. Start war am Freitagabend beim Mitternachtsturnier, bei dem fünf Teams um den Turniersieg kämpften. Um 23 Uhr stand dann das Team Contra als Sieger des Mitternachtsturniers fest.

Weiterlesen