Anzeige
Autohaus Kühne der neue Polo
Anzeige
Autohaus Behrend
Aktuelles

Anzeige
Wogewa Mitarbeitersuche

Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen

15. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

72 Teilnehmer kämpften am Wochenende in der Röbeler Müritz Therme um die Medaillen. Die erfolgreichsten waren Lea Bergholz vom Gymnasium Waren, Kim Schiebe von der KGS „Stella“ Neubrandenburg, Simon Frielinghaus und Anne-Lene Westerkamp vom Schulcampus Röbel und Nicolas Böcker von der Grundschule Röbel. Der Traditionswettkampf wurde vom TSV 90 Röbel veranstaltet.

Besonderer Dank gilt den vielen Kampfrichtern und Helfern sowie dem Kreisportbund Mecklenburgische Seenplatte für die Unterstützung.
Der nächste Wettkampf wird das Stundenschwimmen im November sein. Am 13. November starten die Jahrgänge 2004 – 1999 und am 15. November alle jüngeren Schwimmer. Auch Nichtvereinsmitglieder können sich anmelden: Kontakt: schwimmen@tsv90-roebel.de.


Malchow mit hoher Heimniederlage, Röbel weiter souverän

15. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Viele, viele Tore bei den Spielen der Müritzer Mannschaften. Der Malchower SV hat sein Oberliga-Spiel gegen den F.C.Hansa Rostock II heute auf heimischem Rasen 0:6 verloren.
In der Landesliga gewann der Penzliner SV gegen Bergen 5:4, der FSV Mirow/Rechlin unterlag beim SV Hanse mit 0:4.
Starke Leistung des SV Waren 09 im Landesklasse-Spiel gegen den SV Traktor Dargun. Die Warener siegten im Müritzstadion 8:1.
Der SFV Nossentiner unterlag auswärts beim Faulenroster SV 2:5, der PSV Röbel nach dem 2:0-Heimsieg gegen den Bölkower SV weiterhin souverän an der Tabellenspitze, aber an weniger schönes Wochenende für den MSV Groß Plasten, der beim SV Teterower 0:8 verlor und mit bislang nur drei Punkten auf dem Konto weiter auf einem Abstiegsplatz steht.


Vier Warener beim Palma Marathon

15. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute heißt es, ganz fest die Daumen zu drücken: Denn diese vier Warener starten heute um 9.40 Uhr auf verschiedenen Laufstrecken beim Palma Marathon auf Malloraca.
Daniel Hakert nimmt den Marathon in Angriff, Jens Erdmann den Halbmarathon und Katharina Hakert sowie Katja Erdmann starten über 10 Kilometer.
Vorausgesagtes Wetter: Rund 27 Grad!

 


Anzeige

Malchower Gewichtheber starten gut vorbereitet in die Saison

11. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Vor wenigen Tagen fand in Malchow das Peter-Hanke-Gedenkturnier im Gewichthebenstatt. Zu Gast beim Malchower Athletenclub war der Nachwuchs aus Mecklenburg-Vorpommern. Da aber durch einen hohen Krankenstand nur zwei auswertige Heber anreisten, war der Großteil der Heber aus Malchow. Dennoch nutzten die Malchower den Wettkampf zur Probe für die im November beginnende Landes-Mannschaftsmeisterschaft.

Weiterlesen



Neunjähriger Junge leicht verletzt

8. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Sport - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall in der Carl-Moltmann-Straße in Waren ist heute Nachmittag ein neun Jahre alter Junge leicht verletzt worden. Er war mit seinem Fahrrad unterwegs und übersah einen aus einer Parkplatzeinfahrt kommenden Wagen.
Der Junge fuhr dem Pkw in die linke Fahrzeugseite und prallte dadurch auf die Rahmenstange seines Rades. Dabei verletzt er sich leicht und wurde vorsorglich ins Warener Klinikum gebracht.


Pokal: Penzlin weiter, Malchow und Waren sind raus

7. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Nach der dritten Runde im Lübzer Pils Cup ist lediglich noch eine Mannschaft im Rennen – der Penzliner SV. Die Penzliner gewannen heute zu Hause gegen SG Dynamo Schwerin 3:2.
Ausgeschieden ist dagegen der Malchower SV, der beim SV Pastow 1:2 verlor. Keine Chance hatte der SV Waren 09 auf hemischem Rasen gegen die TSG Neustrelitz. Die Warener verloren 1:4.




Rollstuhltänzer freuen sich über neue Mitstreiter

3. Oktober 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Von der rührigen Rollstuhlgruppe aus Neubrandenbuurg hat uns folgender Beitrag erreicht, und wir sind uns sicher, dass es auch in der Müritz-Region Rollstuhlfahrer gibt, die Lust haben, bei den Tänzern mitzumachen.

„Die Rollstuhltanzgruppe aus Neubrandenburg sucht Dich!  Tanzen und Rollstuhl – Passt denn das zusammen? – Ja, sehr sogar! Wir sind eine buntgemischte Truppe von Rollifahrern und Fußgängern zwischen 16 Jahren und Ü40.

Weiterlesen