Anzeige
Aktuelles

Betrunken und ohne Führerschein

20. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Gestern stoppten Beamte der Wasserschutzpolizei Waren in den Nachmittagsstunden einen 43-jährigen einheimischen Bootsführer auf dem Kummerower See. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass er das Schlauchboot mit einem 50 PS Außenbordmotor führte, ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein.

Gleichzeitig bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Bootsführer.
Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der Mann musste mit zur Blutprobenentnahme.


Anzeige


Anzeige

Mecklenburg-Vorpommern: Ess-Störungen nehmen zu

20. Mai 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Immer mehr junge Menschen leiden in Mecklenburg-Vorpommern unter Ess-Störungen. Dies geht aus Analysen der BARMER hervor. Demnach waren in Mecklenburg-Vorpommern 182 BARMER-Versicherte im Jahr 2016 wegen Anorexie (Magersucht) in ärztlicher Behandlung.
Im Jahr 2011 waren es noch 132. Das entspricht einer Zunahme von 37,8 Prozent innerhalb der vergangenen fünf Jahre. Einen nicht ganz so starken Anstieg gibt es bei der Bulimie (Ess-Brech-Sucht). Hier waren 2016 insgesamt 178 Versicherte in Behandlung. Eine Steigerung von 13,4 Prozent im Vergleich zu 2011.

Weiterlesen


Warener beim Pokalfinale in Berlin

19. Mai 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Spannendes Pokalfinale zwischen dem FC  Bayern und Eintracht Frankfurt. Auch ein Warener war dabei: Markus Häcker.

Der 44-Jährige, der im Vermessungsamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte arbeitet,  gehörte zum Schiedsrichtergespann.
Vor kurzem war der Müritzer auch bei einer Champions league- Partie im Einsatz


Gartenlaube abgebrannt

19. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In einer Kleingartenanlage in Puchow bei Penzlin ist heute Vormittag eine Gartenlaube abgebrannt.

Trotz des schnellen Einsatzes der Penzliner Wehr sind der 32 qm großer Gartenbungalow sowie ein 6 qm großer Werkzeugschuppen Opfer der Flammen geworden.

Weiterlesen


Mehrere Bootsmotoren geklaut

19. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Von einem Gelände eines Bootshandels in Sietow , direkt an der B 192 zum gelegen, sind in der letzten Nacht drei Bootsmotore gestohlen worden. Unbekannte Täter gelangten auf bisher noch unbekannte Art und Weise auf das Gelände des Bootshandels, bauten von drei, auf Trailern gelagerten Booten, die Motoren ab und entwendeten sie.

Gestohlen wurden ein 25 PS- 4Takt Motor vom Typ „Suzuki“; ein 9,8 PS- Motor vom Typ „Tohatsu“ und ein 5 PS- Motor vom Typ „Honda“. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.


Zwei Verletzte bei Radler-Unfall

19. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Auf dem Radweg zwischen Sietow und Röbel ist es heute zu einem Unfall zwischen Radlern gekommen, bei dem zwei Männer verletzt wurden, einer von ihnen schwer. Eine Radfahrgruppe, bestehend aus elf Personen befuhr mit ihren Rennrädern den Radweg.

Der Radweg weist bei einer Bachquerung einen leichten Knick auf, den ein 52-jähriger Radfahrer aus Bremen beim Durchfahren nicht ausreichend beachtete.

Weiterlesen


Sportboot sinkt im Müritzarm

19. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Am frühen Abend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Röbel, Rechlin und Vipperow zu einem Sportbootunfall auf dem Müritzarm bei Vipperow alarmiert. Gegen 17:35 Uhr alarmierten Zeugen den Notruf und berichteten von lauten Hilferufen und einem sinkenden Boot zwischen Vipperow und Buchholz.

Weiterlesen


Türke sticht Ex-Partnerin und anderen Mann nieder – Haftbefehl

19. Mai 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die schlimme Messerattacke am Freitagabend in Neubrandenburg könnte ein Racheakt und damit wohl auch eine Beziehungstat gewesen sein. Wie WsM aus Ermittlerkreisen erfuhr, war die 38 Jahre alte Frau, die niedergestochen wurde, vor Monaten noch die Freundin des 29-jährigen Tatverdächtigen aus der Türkei. Die Partnerschaft ging aber in Brüche, inzwischen soll auch  ein Asylantrag des 29-Jährigen in Deutschland abgelehnt worden sein.

Weiterlesen


Malchow kann Führung wieder nicht halten

19. Mai 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Schade wieder kein Dreier. Malchow schafft es einfach nicht, einen Zwei-Tore-Vorsprung über die Zeit zu retten. In einem doch ausgeglichenen Spiel – Malchow war in der 1.Halbzeit tonangebend – die Brandenburger in der 2.Hälfte, sorgten Täge (37.Min.) und Dieter (47.Min.) für eine 2:0-Führung. Der Brandenburger SC Süd schaffte in der 70 Min. den Anschluß und in der 86.Min. den Ausgleich.
Durch diesen Punktgewinn konnte der Malchower SV 90 die Abstiegsplätze aber verlassen.
Als objektiver Beobachter ist ist das Remis ein gerechtes Ergebnis.


(REKLAME) Direkt vom Feld in den Markt

19. Mai 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Frischer und regionaler geht es nicht: Bei EDEKA in der Teterower Straße gibt’s heute Spargel vom Bauernhof Reichelt aus Plau am See. Aber nicht nur das: Mit einer speziellen Maschine, die auch auf dem Bauernhof zum Einsatz kommt, werden die gekauften Spargel der Kunden kostenlos geschält.

Das Kilo Spargel aus Plau am See ist inklusive Schälen für 5.99 Euro zu haben, und zwar von 9 bis 18 Uhr.

Die ersten 50 Kilo sind übrigens schon verkauft!