Anzeige
Aktuelles

DANKE!

14. Juli 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

So, nach der ganzen Feierei wird’s Zeit, einmal Danke zu sagen. Nämlich all jenen, die gestern Abend dafür gesorgt haben, dass andere das Fußballspiel genießen konnten.

Stellvertretend zeigen wir hier das „Venezia“-Team vom Warener Hafen, das trotz des enormen Andrangs und der heftigen Regenschauer einen perfekten Service geboten hat. Ihr ward großartig!

Vlado


Anzeige

Schwerer Unfall auf der B198

14. Juli 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Unfall1Bei einem Unfall gestern Abend auf der B 198 zwischen dem Abzweig Darze und dem Abzweig Kaeselin sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden . Ein aus Richtung Plau kommender Pkw VW Fox kam aus bisher noch
ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Ford Fiesta zusammen. Der VW wurde durch den Aufprall in den rechten Straßengraben geschleudert.
Der Fiesta drehte sich einmal um die eigene Achse und prallte dann mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der 18-jährige Fahrer des VW Fox erlitt schwere Verletzungen, konnte sich jedoch selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde zur medizinischen Versorgung  ins Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Fahrer des Ford Fiesta und seine 51-jährige Beifahrerin wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr
befreit werden. Beide erlitten schwerste Verletzungen und wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber zu umliegenden Krankenhäusern geflogen. Die auf dem Rücksitz des Fiesta befindliche 10-jährige Tochter des Ehepaares wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Sie wurde ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Unfall2


Anzeige

Anzeige

Vandalen am Werk

14. Juli 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schon wieder! Die Holzkuh an der Warener Kuhtränke muss erneut ohne Schwanz auskommen. Offenbar waren wieder Vandalen am Werk, die das Teil trotz inzwischen massiver Verankerung herausgerissen haben.
Nicht zum ersten Mal. Bereits im vergangenen Jahr montierten Unbekannte der Kuh kurz nach ihrer Installation den Schwanz ab.

Schwanzab


Führerschein weg

13. Juli 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Da kam wohl jemand von der Müritzfest-Party: Warens Polizisten haben heute in den frühen Morgenstunden in der Mecklenburger Straße ein Auto gestoppt, weil ihnen die unsichere Fahrweise ins Auge fiel. Wie sich herausstellte, war der 35 Jahre alte Fahrer betrunken. Er pustete 1,6 Promille, musste seinen Führerschein abgeben und mit zur Blutentnahme.




MSV 90 in der Vorbereitung

13. Juli 2014 in Malchow, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Nach einer kurzen Sommerpause bat das Trainergespann Christopher Stoll und Ingo Broßeit die Mannschaft des Malchower SV wieder zum Training. Auch die ersten Testspiele sind absolviert worden. So war die TSG Neustrelitz (Regionalliga) zu Gast auf dem „Waldsportplatz“. Diese Partie blieb zwar am Ende torlos, dennoch sahen die zahlreichen Zuschauer ein intensives, temporeiches Spiel mit vielen Strafraumszenen. Auf beiden Seiten glänzten die Torhüter mit spektakulären Paraden.

Weiterlesen


Warens Nachwuchskicker beenden erfolgreiche Saison

13. Juli 2014 in Röbel, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)
Die Jungs der F 1 des SV Waren 09 reisten vor wenigen Tagen zum Pokalfinale nach Woldegk. Die erste Überraschung kam schon bei der Abfahrt, denn die Jungs, Trainer und Eltern fuhren mit dem Teambus der Oberliga- Männer. Dafür ein Danke an den SV Waren 09!
In Woldegk angekommen ging es im Finale gegen die Jungs der TSG Neustrelitz. Es war ein tolles Spiel beider Teams, doch  die TSG ging zwei Minuten vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung.
In Halbzeit zwei kämpften alle Kinder ganz toll, und dann kam das 2:0 für Neustrelitz. Die Warener Jungs gaben nicht auf, und Florian Nischik machte kurz vor Ende der Partie noch das 1:2 für Waren.
Auch wenn das Finale nicht gewonnen wurde, Kopf hoch Jungs ihr habt eine tolle Saison gespielt. Immerhin seid ihr auf Platz 5 von 22 Mannschaften im Kreis und Vize-Pokalsieger.
Ein großer Dank geht an alle Eltern und Großeltern, an den SV Waren 09 und besonders an den Sponsor Autohaus Multhaup für die Unterstützung der Nachwuchs-Kicker.
KidsSV