Müritz-Tierklinik Dr. Nietz

Selbst komplizierte Operationen möglich

Computertomographie (CT)Röntgen, Computertomographie, EKG, Ultraschall, Endoskopie, Labor, Chirurgie. Wenn Dr. Holger Nietz über die Leistungen seiner Praxis erzählt, denkt man unvermittelt an ein hochmodernes Krankenhaus.
Doch Dr. Holger Nietz ist Tierarzt und Chef der Müritz-Tierklinik in Waren. Und die ist genauso umfangreich ausgerüstet ist, wie ein Krankenhaus für Menschen. „Wir können bei uns wirklich fast alles behandeln und operieren“, sagt der 50-Jährige, der Anfang der 90er Jahre in die Fußstapfen seines Vaters getreten und auf Kleintiere spezialisiert ist.

Zunächst noch in der väterlichen Praxis in der Fontanestraße tätig, eröffnete der Tierarzt im Jahr 2000 seine eigene Praxis in der Warener Goethestraße und baute sie nach und nach zu einer Klinik aus. Diesen Status erlangte das Haus im Jahr 2007.

10509669_635919169860202_4333480062258578770_nInzwischen beschäftigt der Veterinärmediziner 15 Mitarbeiter, darunter fünf Tierärzte. „Da wir mit unserer Klinik einen 24-Stunden-Dienst absichern müssen, ist natürlich viel Personal nötig“, erzählt Holger Nietz, der sich als Fachtierarzt für Kleintiere in den vergangenen Jahren regelmäßig fortgebildet hat. Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch bei Kollegen in England und in den USA. „So wie in der Humanmedizin gibt es auch in der Tiermedizin immer wieder neue Entwicklungen und Möglichkeiten. Da muss man auf dem Laufenden bleiben“, meint der Warener.

WartebereichAuf dem Laufenden ist auch die Ausstattung der Müritz-Tierklinik. Das fängt beim EKG an, geht über die Endoskopie und den Herzultraschall und hört beim Röntgengerät längst noch nicht auf. Auch ein Computertomograph steht den Tierärzten der Klinik für die Diagnostik zur Verfügung. Der einzige dieser Art weit und breit. „Das ist sehr wichtig, denn beim Röntgen können wir nicht alles sehen“, begründet Holger Nietz diese recht kostspielige Investition.

Darüber hinaus verfügt die Klinik über ein eigenes Komplett-Labor, so dass beispielsweise wichtige Ergebnisse von Blutuntersuchungen innerhalb kürzester Zeit vorliegen.

Und so können in der Müritz-Tierklinik auch nahezu alle Krankheiten von Kleintieren behandelt werden. Selbst größere Operationen, zum Beispiel bei Tumorerkrankungen, oder auch bei komplizierten Verletzungen oder die Behandlung von schweren inneren Erkrankungen gehören zum Leistungsumfang.

Katzenpension fast immer ausgebucht

In der Regel kommen die Müritzer mit ihren Hunden und Katzen zu Holger Nietz und seinem erfahrenen Team. Ab und an landen aber auch mal Exoten auf dem Behandlungstisch in der Goethestraße.
Wie das Chamäleon, das seine Zunge nicht wieder einziehen konnte. Oder die Schlange, die unter Verstopfung litt. Oder die kranke Schildkröte.Auch einen Elefanten mit Abzess hat der erfahrene Veterinärmediziner bereits behandelt. Den allerdings nicht in seiner Praxis.
Spektakulär auch die Operation eines Welses im Müritz-Aquarium, die es sogar bis ins Fernsehen schaffte.
DSC06163Meistens jedoch sind es ganz normale Tiere und Krankheiten, die den Alltag der Müritz-Tierklinik bestimmen.

Und es sind auch immer Menschen, die „mit behandelt werden müssen“. Denn wenn’s dem kleinen Liebling nicht gut geht, leiden auch die Besitzer. Ein nicht zu unterschätzender Faktor in der täglichen Arbeit, auf den sich alle Mitarbeiter immer wieder neu einstellen müssen.
„Der richtige, umsichtige Umgang mit den Besitzern ist unwahrscheinlich wichtig“, weiß Dr. Holger Nietz.

Zur Müritz-Tierklinik gehört seit einiger Zeit übrigens auch eine gemütliche Katzenpension mit rund 20 Plätzen. „Die ist fast immer ausgebucht“, berichtet Dr. Holger Nietz. Viele Frauen und Männer möchten ihre Samtpfötchen nämlich in guten Händen wissen, wenn sie in den Urlaub fahren oder ins Krankenhaus müssen.

Müritz-TierklinikDSC06101
Dr. Holger Nietz
Goethestraße 52
17192 Waren (Müritz)

Tel. 03991 66 46 26

Mail: praxis@drnietz.de
Web: www.drnietz.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 16 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr
Sonntag 11 bis 12 Uhr Notfallsprechstunde

Tierarztpraxis Röbel:
Montag bis Freitag 16 bis 18 Uhr


Zurück