Anzeige

Kinder sinnvoll beschäftigen – Schloss Torgelow startet „Malbuch-Offensive“ in Restaurants in der Müritz-Region

27. Mai 2017

Mario Lehmann, Träger des privaten Internatsgymnasiums Schloss Torgelow, hat in letzter Zeit verstärkt beobachtet, dass sich Kinder beim Essen im Restaurant mit dem Smartphone oder Tablet ihrer Eltern beschäftigen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Ein Restaurantbesuch ist für Kinder nicht immer spannend und sie beginnen, sich zu langweilen. Damit die Kinder nicht unruhig werden, erlauben ihnen ihre Eltern mit dem Handy zu spielen oder einen kleinen Film zu schauen. Diesem Trend möchte Schloss Torgelow etwas entgegensetzen und hat ein „Mal-und Rätselbuch“ für kleine Restaurantbesucher entwickelt.

Als Leiter einer der renommiertesten Internatsschulen Deutschlands weiß Mario Lehmann, wie wichtig es ist, dass Kinder die Chance haben, ihre Kreativität auszuleben und lernen, sich selbst zu beschäftigen. Gerade diese Entwicklungsschritte sind entscheidend, um später mit Spaß und Freude die Schule zu besuchen.

Das „Schloss Torgelow Mal- und Rätselbuch“ ist deshalb für die jungen Restaurantbesucher eine sinnvolle Alternative zu den elektronischen Geräten. Im Buch können kleine Rätsel gelöst werden, Bilder warten darauf, durch Farbe zum Leben erweckt zu werden und die Größeren können sich mit spannenden Knobelaufgaben auseinandersetzen.

„Wir wollen hier gar nicht mit dem pädagogischen Zeigefinger ermahnen“, erklärt Lehmann, „natürlich ist die Beschäftigung mit den neuen Medien ebenfalls wichtig und hat auch bei uns auf Schloss Torgelow einen großen Stellenwert. Aber wir glauben, dass gerade der Restaurantbesuch sich anbietet, Kinder anderweitig sinnvoll zu beschäftigen und das gemeinsame Essen und die gemeinsame Zeit zu genießen.“

Das Team von Schloss Torgelow hofft, dass ihre Malbuch-Idee in der Müritz-Region gut angenommen wird. Das Internatsgymnasium stellt interessierten Restaurants und Hotels die Malbücher zusammen mit kleinen Buntstifte-Sets kostenlos zur Verfügung.

Interesse an den Malbüchern? Dann melden Sie sich unter 03991-624219 oder g.pasch@schlosstorgelow.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*