Anzeige
Aktuelles

151 Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern sind bis zum Nachmittag 151 neue Corona-Infektionen registriert worden, davon 32 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die Landkreise Vorpommern-Greifswald, Nordwest Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte und Ludwigslust Parchim überschreiten inzwischen die 50-er Grenze. Angestiegen ist die Zahl der der Covid-Erkrankten, die in Krankenhäusern und auf Intensivstationen behandelt werden müssen.

Weiterlesen


Anzeige

Vermisste Warenerin lebt nicht mehr

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wir haben leider eine sehr traurige Nachricht: In den heutigen Mittagsstunden konnte die 40-Jährige Warenerin, die seit Sonntagabend vermisst wurde, nur noch tot aufgefunden werden. Die Ermittlungen zu den Umständen ihres Todes dauern noch an. Wir löschen die Öffentlichkeitsfahndung.
Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.



Impfzentrum am Flughafen Trollenhagen steht bereits fest

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Landkreis sinken die Zahlen der Neuinfektionen zwar leicht, jedoch bleibt die Situation vor allem in Friedland und Umgebung angespannt. Unterdessen hat sich Landkreis für die Einrichtung des Impfzentrums im Flughafen Trollenhagen entschieden, weil sich dort die Logistik dafür angeboten hat. Ein Einbahnstraßen-System und ausreichend Platz für den Ablauf beim Impfen vieler Menschen sind bereits vorhanden. Auch gibt es einen großen Parkplatz. Ob sich im Medien- und Druckzentrum des ÜAZ in Waren (Müritz) das zweite Impfzentrum des Landkreises einrichten lässt, soll bis zum 20. Dezember abschließend geklärt werden.

Weiterlesen


84 Jahre alte Ladendiebin schlägt und beißt um sich

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Eine 84 Jahre alte Ladendiebin hat mit ihrer agressiven Art gleich mehrere Menschen in Schach gehalten. Die Frau war gestern in einem Lebensmittelmarkt in Neustrelitz aufgefallen. Eine Mitarbeiterin und eine aufmerksame Kundin hatten die Armenierin beim Diebstahl beobachtet und versucht, sie bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Um flüchten zu können, schlug die Tatverdächtige um sich, kratzte und versuchte zu beißen. Sogar mit einer dritten Person – der hinzugekommenen Filialleiterin – gelang es den Frauen nicht, die gewaltbereite und aggressive Frau festzuhalten.

Weiterlesen


Förderung für Corona-gerechte Umrüstung von Raumluft-Anlagen

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem Maßnahmen an stationären raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in öffentlichen Gebäuden gefördert werden können. Antragsberechtigt sind Kommunen und kommunale Unternehmen, Hochschulen und andere öffentliche Einrichtungen. Raumlufttechnische Anlagen haben die Aufgabe, Räume mechanisch zu lüften und können einen wichtigen Beitrag zum Infektionsschutz leisten, indem sie das Infektionsrisiko über Aerosole in Räumen, die von einer größeren Anzahl von Personen genutzt werden, wirksam senken.

Weiterlesen


Mobiles Sägewerk und Traktoranhänger gestohlen

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Zeit von Montag, 16 Uhr bis zum gestern, 03 Uhr sind in Fleeth – ein Ortsteil von Mirow – ein mobiles Sägewerk und ein Traktoranhänger, gestohlen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen gelangten bislang unbekannte Täter widerrechtlich auf das umfriedete Gelände der geschädigten Firma und entwendeten aus einer Unterstellhalle ein mobiles, auf Schienen montiertes Sägewerk des Herstellers Wood-Mizer sowie einen nicht zugelassenen Traktoranhänger. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter den Traktoranhänger zum Abtransport des mobilen Sägewerks nutzten. Der Schaden wird derzeit auf 10.000 Euro beziffert.
Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise.


Schmierereien oder Kunst? – Nachts vorm Müritzeum

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Gestern Nacht, als sich die Ruhe in Waren ausbreitete und die Müritzer zu Hause weilten, kam Bewegung auf dem Vorplatz des Müritzeums. Drei Künstlerinnen tanzten, filmten und sprühten. Mit Leidenschaft und reversibler Kreide wurde ein wilder Tanz für eine Weile auf dem Boden interpretiert und festgehalten.

Weiterlesen


Sperrmüll in der Natur bei Klein Plasten

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Dabei gibt es viele Möglichkeiten, seinen Müll, auch Sperrmüll, kostenlos zu entsorgen: Bei einem Spaziergang hat Familie Reichert diesen illegal entsorgten Müll auf dem Landweg von Groß Dratow nach Klein Plasten entdeckt. Nachdem die Familie mehrere Bilder davon gemacht hat, um diese Entsorgung anzuzeigen, hat sie den Müll auf eigene Faust eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt.
Der Umweltsünder hatte sich die Mühe gemacht und sein Sofa in handliche Stücke zerlegt – nur sein Gummipaddelboot nicht – und an mehreren Stellen in die Natur am Wegesrand verteilt.

 


Arbeitslosigkeit an der Seenplatte steigt saisonbedingt leicht an

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

„Der Arbeitsmarkt im Landkreis Mecklenburgische  Seenplatte hat im November saisonbedingt von seiner Dynamik eingebüßt, zeigt sich während der Pandemie aber belastbar und widerstandsfähig. Allerdings: Im November-Lockdown mussten viele Betriebe, die die Kurzarbeit bereits beenden oder reduzieren konnten, wieder in „Kurzarbeit Null“ zurückkehren. Der Einsatz von Kurzarbeit verhindert eine massive Erhöhung der Arbeitslosigkeit“, sagte der Vize-Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur, Stephan Bünning, zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt unseres Kreises. Im November waren an der Seenplatte 261 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als im Oktober. Insgesamt 11.221. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 8,6 Prozent. Im Vergleich zum November des Vorjahres 502 Arbeitslose mehr.

Weiterlesen


Neubrandenburgs Ex-Kreml wird vor allem weiß und etwas teurer

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die neuen “Verwaltungs”-Farben sind vor allem weiß, etwas rot und etwas grau: Aus diesem Spektrum und sehr viel schalldichtem Glas für je etwa 220 Fenster an beiden Seiten setzt sich die neue Fassade für das sanierte Rathaus in Neubrandenburg (WsM berichtete) zusammen. Ein kleines Beispiel haben Bauarbeiter schon anmontiert, wie Oberbürgermeister Silvio Witt jetzt bei einer Baustellenbegehung erklärte. Insgesamt liege die millionenschwere Sanierung fast im Zeitplan, Anfang 2022 sollen die Mitarbeiter einziehen. In den Komplex am Friedrich-Engels-Ring soll ja praxishalber auch ein Teil der Kreisverwaltung der Mecklenburgischen Seenplatte seinen Sitz haben.

Weiterlesen


Grabowhöfes Kinder können sich auf neuem Spielplatz austoben

2. Dezember 2020 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Große Freude gestern in Grabowhöfe: Bürgermeister Enrico Malow hat den neuen Spielplatz freigegeben. Rund 20 000 Euro hat sich die Gemeinde den Abenteuerplatz für die Kleinen kosten lassen. Nicht selbstverständlich. Denn eigentlich wollte die Gemeinde den Spielplatz nur bauen, wenn die beantragten 10 000 Euro fließen. Die wurden allerdings nicht bewilligt. Den Spielplatz hat die Gemeinde aber trotzdem gebaut.

Weiterlesen