Aktuelles

Temposünder erhalten Führerscheine zurück

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Hunderte Autofahrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in diesen Tagen ihre Fahrerlaubnis zurück. Nachdem der aktuelle Bußgeldkatalog auf Empfehlung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer von den Bundesländern Anfang des Monats außer Kraft gesetzt wurde, waren sie ihnen offenbar zu Unrecht entzogen worden. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bekommen einem NDR-Bericht zufolge 250 Autofahrer ihre Führerscheine zurück.
Was aus den wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen bereits gezahlten Bußgeldern wird, ist noch unklar. Wer dafür zum Beispiel 40 Euro zahlen musste, statt der im alten Bußgeldkatalog vorgesehenen 20 Euro, müsse noch abwarten. Erst in der nächsten Woche wollen sich die Verkehrsminister aller Bundesländer mit Bundes-Verkehrsminister Scheuer dazu verständigen.


Anzeige

Land fördert Schwimmkurse mit 130.500 Euro  

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern sollen mehr Grundschüler sichere Schwimmer werden. Das Land hat dafür das Programm „M-V kann schwimmen“ aufgelegt. Anbieter von Schwimmkursen werden unterstützt, in den Schulferien Angebote für Schüler im Grundschulalter zu machen, die nicht sicher schwimmen können. Die Landesregierung stellt für die Sommerferien insgesamt 130.500 Euro bereit.

Weiterlesen


Der frühe Vogel…

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wahnsinn! Dieses Bild hat der Warener Fotograf André Pretzel heute früh gegen 4 Uhr aufgenommen.
Bei solchen Bilder verliebt man sich doch immer wieder neu in die Heimatstadt.


Barmer Arztreport: Zu lange Wartezeiten bei Psychotherapie

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vor­pom­mern benötigen eine Psychotherapie. Allein im Jahr 2018 suchten etwa 48.000 Menschen im Nordosten einen Therapeuten auf. Das sind mehr als doppelt so viele wie noch im Jahr 2009. Um Betroffe­nen schneller zu helfen, wurde im Jahr 2017 die Psycho­therapie-Richtlinie reformiert. Durch die neuen Struk­turen konnten in Meck­lenburg-Vorpommern laut einer Erhebung im aktuellen Barmer Arztreport etwa 7.800 Personen mehr als zuvor der Zugang zu einem Thera­peuten er­mög­licht werden. „Die Kontakte zu Psy­chotherapeuten im Land sind von 2016 bis 2018 um knapp 20 Prozent an­gestiegen. Das ist eine posi­ti­ve Entwicklung“, sagt Henning Kutzbach, Lan­desgeschäftsführer der Barmer.

Weiterlesen


Möwen-Babys erblicken auf Kita-Dach das Licht der Welt

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das erleben die Knirpse der Warener Kindertagesstätte “Friedrich Fröbel” auch nicht alle Tage: In der Zeit der Pandemie wurde es in den Räumen ihrer Kita sehr still, nur wenig Kinder haben auf dem Spielplatz getobt, und auch die Möwen suchten Ruhe. Offenbar fanden sie diese Ruhe auf dem Dach der Einrichtung, denn eine Möwe machten es sich auf dem Krippendach gemütlich und richtete dort ihr Nest ein. Voller Freude entdeckten die Mädchen und Jungen der Eichhörnchen- und Schmetterlingsgruppe das Nest und tatsächlich – die Möwenmama saß dort und brütete zwei Eier aus. Ob daraus wohl bald Nachwuchs schlüpft?

Weiterlesen


Wird Kunst ausgerechnet im Justizgebäude missbraucht?

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ist das Kunst, oder kann das weg? Oder kann man es vielleicht irgendwie zweckmäßig nutzen? Diese Frage haben sich offenbar auch Justizmitarbeiter in Neubrandenburg gestellt. So werden im Landgericht eine Denkmäler-Fotografie und das große Wandbild “Neubrandenburg bei Nacht” derzeit als “Pinnwand für Corona-Hinweise” genutzt. Ob das mehr Aufmerksamkeit für die Kunst bringt oder eher der Aufmerksamkeit für die Corona-Maskenpflicht nutzt – darüber herrscht keine Klarheit.

Weiterlesen


Sparda-Bank: Nur Geringverdiener müssen Kontogebühren zahlen

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Empfänger von Arbeitslosengeld I und II müssen seit dem 01.07.2020 für ihr Girokonto bei der Sparda-Bank Hamburg eine monatliche Kontoführungsgebühr von fünf Euro zahlen. Girokonten werden von der Bank künftig nur noch dann kostenlos geführt, wenn es sich dabei um Lohn-, Gehalts- oder Rentenkonten handelt. Zwar können sich Empfänger von Arbeitslosengeld I und II von den Kontoführungsgebühren befreien lassen, allerdings nur einmalig für einen Zeitraum von sechs Monaten.
“Finanzschwächere Kunden werden von der Sparda-Bank an dieser Stelle ganz offen diskriminiert”, kritisiert Kerstin Föller von der Verbraucherzentrale Hamburg. Doch die Sparda-Bank ist kein Einzelfall.

Weiterlesen


Spritpreise etwas gesunken

9. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind im Vergleich zur Vorwoche leicht gesunken. Laut aktueller ADAC Auswertung ging der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 0,9 Cent je Liter auf derzeit 1,260 Euro zurück. Diesel verbilligte sich im selben Zeitraum um 0,6 Cent und kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt 1,093 Euro je Liter.

Weiterlesen





Corona-Überbrückungshilfe des Bundes startet

8. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Zur Sicherung der Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen hat der Bund ein Programm für Überbrückungshilfen mit einem Volumen von 25 Milliarden Euro beschlossen. Es richtet sich an Unternehmen, die weiterhin von einem erheblichen coronabedingten Umsatzausfall betroffen sind. Die Umsetzung erfolgt über die Länder. In Mecklenburg-Vorpommern wird das Bundesprogramm durch eine länderspezifische Unterstützung angereichert. „Wir haben im Zukunftsbündnis beschlossen, dass wir unseren Unternehmen ergänzend zu den Bundeshilfen weitere Unterstützung anbieten. Das wird aus dem MV-Schutzfonds finanziert. Dafür stehen bis zu 22 Millionen Euro zur Verfügung. Das bedeutet: Für unsere Unternehmen greift zusätzlich zum Bundesprogramm die landesspezifische Unterstützung – und das mit einer einmaligen Antragstellung“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe.

Weiterlesen