Anzeige
Aktuelles

(Wahlwerbung) Müritzer Unternehmungsgruppe (MUG) will Veränderungen und mehr Einfluss in Waren

24. Mai 2019 in Allgemein - 2 Kommentar(e)

Sie mischt nun schon seit rund 15 Jahren in der Kommunalpolitik an der Müritz mit und will auch künftig mehr als ein Wörtchen mitreden: Die Müritzer Unternehmungsgruppe, kurz MUG genannt, bereichert als Freie Wählergemeinschaft die Kommunalpolitik der Müritz-Region und möchte ihr Engagement gerne ausbauen. Das erklärten Ingo Warnke und Olaf Gaulke, die in der jetzt zu Ende gehenden Legislaturperiode für die MUG in der Stadtvertretung saßen.
Ein Interview:

Weiterlesen


Anzeige

Schon 100 000 Fahrgäste haben MÜRITZ rundum genutzt

24. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Zahlen sprechen für sich: MÜRITZ rundum erfreut sich bei den Urlaubern großer Beliebtheit. Heute wurde der 100.000 Fahrtgast auf der Dat-Buslinie zwischen Waren und Klink gezählt. Sichtlich erfreut reagierte das Ehepaar Weiß aus Nordrhein-Westfalen, als es vom Busfahrer einen Präsentkorb überreicht bekam. „Wir machen regelmäßig Urlaub an der Müritz und genießen es, den eigenen Pkw stehen lassen zu können.“
Von April bis Oktober können Übernachtungsgäste der Urlaubsorte Klink, Röbel/Müritz, Rechlin und Waren (Müritz), die im Besitz einer gültigen Kurkarte sind, den öffentlichen Busverkehr rund um die Müritz, Deutschlands größtem Binnensee, und durch den Müritz-Nationalpark nutzen.

Weiterlesen


Erschossene Anwältin: Urteil gegen Täter jetzt rechtskräftig

24. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Urteil gegen den heute 80 Jahre alte Warener, der am 1. Februar 2018 eine Warener Anwältin in ihrer Kanzlei erschossen hat, ist jetzt rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die eingelegte Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichtes Neubrandenburg verworfen.
Die Schwurgerichtskammer des Landgerichtes Neubrandenburg hatte den 80 Jahre alten Warener wegen der Tötung der Rechtsanwältin in Tateinheit mit dem vorsätzlichem Führen einer halbautomatischen Kurzwaffe zu einer Freiheitsstrafe von 7 Jahren und 8 Monaten verurteilt.

Weiterlesen


Wahltermin auf dem Grünen Markt

24. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am morgigen Sonnabend steht der Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Waren (Müritz) mit einem Informationsstand zu den Kommunalwahlen auf dem Grünen Markt. Von 7 bis 12 Uhr können alle interessierten Bürger mit Mitgliedern des grünen Ortsverbandes ins Gespräch kommen.
Dabei geht es unter anderem um Fragen zur Entwicklung Waren, aber auch um die Fusion. Am Wahlabend selbst, also am Sonntag, laden die Bündnisgrünen ab 18 Uhr zur Wahlparty in das Café International am Alten Markt ein.


„Fusion“ Lärz soll in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden

24. Mai 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Das „Fusion-Festival“ in Lärz soll – ungeachtet der noch laufenden Abstimmungen zwischen den Ordnungsbehörden und den Veranstaltern – in diesem Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden. Darauf haben die Veranstalter – der Verein Kulturkosmos und seine Mitstreiter – jetzt noch einmal hingewiesen. Nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ hat das Amt Röbel/Müritz immer noch Bedenken, was die Sicherheitsstandards  im Konzept des Vereins betrifft. Wie es aus Verhandlungskreisen hieß, betreffe das die Ordnerzahl oder eine noch nicht ausreichende Sicherung im Katastrophenfall, wie bei Unwettern. Solche Kriterien werden seit dem Unglück bei der Love Parade in Duisburg mit 21 Toten und den letzten Prozessen gegen die kommunalen Verantwortlichen viel schärfer im Vorfeld beachtet.

Weiterlesen


Gequälter Braunbär aus Albanien kommt in den Bärenwald Müritz

24. Mai 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Braunbär Rocco wird als Haustier in einem winzigen Käfig auf einem Privatgrundstück in Elbasan in Albanien gehalten. Der Besitzer übernahm den Bären als Jungtier. Bis heute muss Rocco in einem ca. zwölf Quadratmeter verrosteten Metallkäfig auf Betonboden leben – ohne Gelegenheit zum Baden und ohne Schutz vor Wind, Sonne und Regen. Jetzt, nach acht Jahren, wurde dem Halter die Aufbewahrung des Bären zu teuer, weshalb er sich entschied, sich an die örtliche Behörde zu wenden. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN wird am 4. Juni den Braunbären Rocco aus Elbasan in Albanien in ihren BÄRENWALD Müritz im Norden Deutschlands überführen.

Weiterlesen


Bauarbeiten für neuen Kunstrasenplatz im Müritzstadion beginnen

24. Mai 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Die vielen kleinen und großen Fußballer können’s sicher kaum erwarten: Nach langer, langer Wartezeit beginnen jetzt im Warener Müritzstadion die Arbeiten für den neuen Kunstrasenplatz. Im Stadion gibt es zwar einen, doch der hat etwa 18 Jahre auf dem Buckel und entspricht längst nicht mehr den Anforderungen. Die Verschleißerscheinungen sind nicht mehr zu übersehen, durch aufgerissene Bahnen- und Linienstöße besteht ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsriskio. Das ist nun bald vorbei.

Weiterlesen


„Müritzer für Tiere“ sagt Danke: Jarina konnte operiert werden

24. Mai 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Vor gut einem Monat bat die Initiative „Müritzer für Tiere“ um Zuwendungen für eine dringend benötigte Operation der Mischlingshündin Jarina. Sie hatte einen Fremdkörper im Magen, und die Operation musste schnellstmöglich vollzogen werden. Binnen kürzester Zeit kam die benötigte Summe zusammen und Jarina konnte behandelt werden.

Weiterlesen


Fast 30 „Völker“ und eine Tonne Süßes weg

24. Mai 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die Polizei im benachbarten Norden Brandenburgs warnt auch an der Müritz vor Bienendieben. Wie eine Polizeisprecherin „Wir sind Müritzer“ erklärte, haben Unbekannte bei Neuruppin und nahe Wittstock sage und schreibe fast 30 Bienenvölker  entwendet.

Die Langfinger müssen mindestens ein größeres Fahrzeug dabei gehabt haben, denn bei einem Diebstahl soll auch Honig mit einem  Gewicht von etwa einer Tonne verschwunden sein.

Weiterlesen


Biberschäden im Land nehmen zu – MV erarbeitet Verordnung

24. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern soll es bis Ende des Jahres eine Biber-Verordnung geben. Das kündigte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Till Backhaus gesterne im Landtag im Schweriner Schloss an. Die Verordnung soll die Vergrämung oder Entnahme von Bibern erleichtern. Ausnahmen vom bestehenden Tötungs- oder Schädigungsverbot sollen demnach in bestimmten Fallkonstellationen auch ohne vorherige Einzelfallprüfung und Einzelfallgenehmigung durch die zuständige Naturschutzbehörde möglich sein. Einschränkungen werde es in naturschutzrechtlich geschützten Gebieten geben.

Weiterlesen


Entsorgtes Schaffell löst Polizeieinsatz aus

24. Mai 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr meldete eine Frau bei der Polizei, in der Otto-Lilienthal-Straße in Neubrandenburg nahe der dortigen Müllcontainer einen großen Müllsack,
aus dem angeblich die Überreste eines toten Tieres heraus guckten.  Eine Überprüfung der eingesetzten Polizeibeamten ergab zwar den blauen Müllsack, aber keine Überreste bzw. Fleischreste, Blutanhaftungen eines toten Tieres. Der Sack wurde vor Ort durch die Beamten geöffnet. In diesem befand sich demnach ein altes verfilztes Schaffell, das vor Ort entsorgt wurde. Den Beamten ergaben sich keine Hinweise auf ein strafrechtlich relevantes Verhalten. Die Entsorgung des Müllsackes samt Inhalt haben die Kameraden der Feuerwehr Neubrandenburg übernommen.