Anzeige
Aktuelles

Stolzes Leddermann-Team präsentiert die Trophäe

19. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Stolz präsentieren Carsten Leddermann und Kollegen den „Goldenen Teller“, den es für den Gewinn bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ gab. Wie bereits berichtet, hat das „Leddermann“ in Waren souverän den Sieg geholt.
Schon gleich nach der Ausstrahlung der ersten Folge vor einer Woche haben Carsten und sein Team zu spüren bekommen, was es heißt, abends im Fernsehen zu sein. „Viele Gäste waren einfach mal neugierig und haben bei uns vorbei geschaut. Andere wollten unbedingt die Gerichte essen, die Im Fernsehen vorgestellt wurden. Unser Servicepersonal wurde seither auch ganz oft auf den Wettbewerb angesprochen“, erzählt Carsten Leddermann, der sich auch schon vor der „Challange“ über die Besucherzahlen nicht beklagen konnte.
Wie viele Zuschauer auch spricht Carsten seinen Kollegen, die beim Wettbewerb dabei waren, ein großes Lob aus: „Wir haben ganz tolle Qualität erlebt und einen sehr, sehr fairen Umgang miteinander.“


Anzeige

Dubiose Firma bringt Mann um mehr als 50 000 Euro

19. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Im Bereich Feldberger Seenlandschaft ist ein Mann um 52 000 Euro betrogen worden. Laut Polizei suchte er über einen Kleinanzeigendienst im Internet eine Firma für Erdbohrungen. Auf seine Anzeige meldete sich Mitte Juli eine Firma aus Berlin.
Am 17. Juli kam es mit dem Inhaber der Firma und dem Geschädigten sowie dessen Ehefrau zu einem Treffen auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Nachdem erste Absprachen zwischen den Eheleuten und dem Firmenchef getroffen wurden und dieser auch vor Ort seinen BPA und eine Gewerbegenehmigung vorlegte, hat der Geschädigte, trotz der Bedenken seiner Ehefrau, eine Anzahlung in Höhe von 2.000 Euro in Bar übergeben.

Weiterlesen


Einbruch in eine Warener Gaststätte

19. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Zeit von Sonnabend, 22 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, ist in die Gaststätte „Müritzer Jung“ eingebrochen worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen drangen bislang unbekannte Täter über ein ebenerdiges Fenster in die Gaststätte ein und entwendeten einen vierstelligen Bargeldbetrag.
Die Polizei sucht Zeugen, die in der Samstagnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991- 1760 entgegen.



Malchow und Penzlin müssen in Verbandsliga Federn lassen

19. August 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Der Malchower SV 90 hat am Wochenende auswärts beim FC Mecklenburg Schwerin Federn gelassen. Dass es eine schwere Aufgabe wird, war allen Beteiligten bewusst, aber keiner der Malchower Verantwortlichen, Spieler sowie Zuschauer hatte mit so einer Dominanz der Schweriner Spieler gerechnet.Den Malchowern gelang es einfach nicht, ins Spiel zu finden, denn sie wurden permanent unter Druck gesetzt. Zur Halbzeit stand es 1:0 für den Gastgeber. Kurz vor der Halbzeitpause erhielt dann auch noch Hannes Rath nach einer Notbremse die rote Karte, so dass der MSV 90 in der zweiten Spielhälfte mit einem Mann weniger spielen musste.

Weiterlesen


Leckeres Burgfest: Bäckerinnen überzeugen bei Tortenwettbewerb

19. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Erfolg auf ganzer Linie: Zum ersten Mal gab’s beim Penzliner Burgfest in diesem Jahr einen Tortenwettbewerb. 13 leckere Kreationen sind ingesamt eingereicht worden. Und was für welche! Es hat zum einen Spaß gemacht, die Torten und Kuchen anzuschauen, aber auch zu probieren (Diät war gestern).
Die hochkarätig besetzte Jury mit Fachleuten und Organisatoren hat zum einen nach Aussehen, zum anderen nach Geschmack und auch nach Kreativität entschieden. Den Sieg holte sich mit Marie Engfer (rechts) aus Penzlin eine Einheimische.

Weiterlesen


Warener Apotheke „da Vinci“ feiert ihren 10. Geburtstag

19. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Mit einer ganzen Festwoche feiert die Warener Apotheke „da Vinci“ in der Beethovenstraße am Bahnhof ab heute ihren 10. Geburtstag. Doch selbstverständlich ist dieses Jubiläum nicht. Denn in der Lebensplanung von Inhaberin Indira Wallner kam eine Warener Apotheke zunächst nicht vor. Eigentlich war die vierfache Mama mit ihrer „Mutterapotheke“ in Malchow mit dem Namen Birkholz, die sie von den ehemaligen Besitzern übernommen hatte, ganz gut ausgelastet. Doch geschäftliche Überlegungen führten sie schließlich nach Waren – genauer gesagt, in die Nordstadt. Denn dort gab es zwar schon einige Ärzte und viele Bewohner, aber noch keine Apotheke. Und so entschloss sich Indira Wallner – immer unterstützt von ihrem Mann Jan – in Waren eine Apotheke zu eröffnen.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Karikatur

19. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

E-Bikes sind immer mehr im Kommen. Doch hat eigentlich schon mal jemand daran gedacht, welche Auswirkungen die Dinger auf unsere Haustiere haben?

Unser Zeichner Joachim Kluge schon…


Möglichkeiten der Jobbörse – Einfach und schnell eine Stelle finden

19. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am kommenden Donnerstag, 22. August, informiert die Neubrandenburger Arbeitsagentur im hauseigenen Berufsinformationszentrum (BiZ) zum Thema „Funktionen und Möglichkeiten der JOBBÖRSE“. Beginn ist um 14 Uhr. Das Portal der JOBBÖRSE wird täglich von knapp einer Million Besuchern genutzt und enthält nicht nur Arbeits- und Ausbildungsplätze, sondern auch Mini-Jobs und Praktika.

Weiterlesen


Sommerfest im Seniorenwohnpark „Sembziner Landblick“

18. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bei schönem Sommerwetter feierten die Gäste in der im Januar neu eröffneten  Tagespflege und Bewohner vom Betreuten Wohnen „Sembziner Landkick“  in diesen Tagen ihr gemeinsames Sommerfest.
Nach der Begrüßung durch die Mitarbeiter der Tagespflege gab es, wie gewohnt, leckeren, von der Küche selbst gebackenen Kuchen. Zur Erfrischung waren Obstspieße und Bowle vorbereitet.
Für die Unterhaltung sorgte „Live-Musiker“ Peter Dreier.

Weiterlesen


Größerer Stromausfall auf dem Warener Papenberg

18. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit gestern kurz vor Mitternacht sind große Teile des Warener Papenberges ohne Strom. Wie ein Mitarbeiter auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ bestätigte, ist die Trafostation in der Carl-Hainmüller-Straße ausgefallen.
Die Mitarbeiter sind gerade dabei, ein Notstromaggregat von der E.dis aus Röbel zu holen. Wenn alles klappt, bekommen die betroffenen Haushalte noch am Vormittag wieder Strom.


Unser Sonntags-Ausflugs-Tipp

18. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schon einmal die Landesgartenschau im benachbarten Wittstock besucht? Seit April und noch bis zum 6. Oktober kann man in der schönen Dossestadt ein einzigartiges Gartenfestival erleben.
Das Gelände der Landesgartenschau erstreckt sich entlang der historischen Stadtmauer und führt die Besucher durch die mittelalterliche Altstadt. Geschichte, Natur und Kultur verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.
Die Landesgartenschau ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.
Infos und Tickets unter https://laga.wittstock.de
Wir bedanken uns bei Bastien Pollack aus Waren für dieses wunderschöne Bild von der Gartenschau.