Anzeige
Aktuelles

Anzeige

54-jähriger bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

20. Juni 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem schrecklichen Arbeitsunfall ist heute Mittag in Grüssow ein 54 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mitarbeiter eines Agrarhandels ein Mähwerk an das Heck eines Traktors anzuschließen. Dabei gab es Komplikationen. Deshalb begab sich der Mann zwischen den Traktor und das Mähwerk.

Weiterlesen


Angebliche Dachdecker ziehen Seniorin über den Tisch

20. Juni 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Eine 72 Jahre alte Malchowerin ist gestern von so genannten „Dach-Haien“ um ihr Erspartes gebracht worden. Die Seniorin wohn in einem Einfamilienhaus in der Innenstadt. Gegen 11 Uhr klingelte ein Mann in Arbeitskleidung und bat die Rentnerin, vor das Haus zu kommen. Der Mann gab vor, Dachdecker zu sein und an ihrem Dach gravierende Mängel festgestellt zu haben, die umgehend repariert werden müssten.

Zur genauen Bestandsaufnahme müsse er jedoch auf den Dachboden, was ihm die Malchowerin auch ermöglichte. Weiterlesen


Kita „Schneckenhaus“ in Kambs hofft auf Hilfe

20. Juni 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Kita „Schneckenhaus“ in Kambs braucht dringend Hilfe. Die Kinder mussten bereits ausziehen, das Gebäude muss umgebaut werden.

Jeder Euro zählt, damit dieses Kleinod für die Mädchen und Jungen nicht verschwindet.

Alle Infos in diesem Video:


Zwei Radfahrerinnen bei Unfällen verletzt

20. Juni 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In Waren gab es gestern zwei Unfälle, an denen ingesamt vier Fahrradfahrer beteiligt Waren, zwei von ihnen erlitten leichte Verletzungen. So stießen am Morgen an der Ecke Mozartstraße/Helmut-von-Gerlach-Straße eine 38 Jahre alte Radlerin und eine 78-jährige Radfahrerin zusammen, weil die jüngere die Vorfahrt nicht gewährte.
Die Seniorin musste mit einer Kopfverletzung ins Müritz-Klinikum gebracht werden.
Der zweite Unfall ereignete sich auf dem kombinierten Geh- und Radweg der Röbeler Chaussee, Höhe Kamerun. Ein 15-jähriger Fahrradfahrer fuhr freihändig, verlor die Kontrolle und kollidierte mit der im Gegenverkehr befindlichen Fahrradfahrerin.
Die 66-jährige Frau wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum gebracht, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.



Landeschülerfinale MV morgen auf dem Tiefwarensee

20. Juni 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Am morgigen Donnerstag, 21. Juni, wird’s voll auf dem Tiefwarensee. Dort steigt unter der Regie des ESV Waren das 10. Landesschülerfinale Mecklenburg-Vorpommern im Drachenboot. Von 11 Uhr bis 16.30 Uhr können die sicher spannenden Rennen beobachtet werden.

Weiterlesen


Drei spannende Filme in einem: Krimi, Action und Herzschmerz

20. Juni 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

12 Profischauspieler, 25 Laiendarsteller und viele unschätzbar wichtige Heinzelmännchen hinter den Kulissen – mit dieser Besetzung startet die Müritz-Saga in eineinhalb Wochen in ihre nun schon 13. Saison. Am 30. Juni öffnet sich der Vorhang für „Im Bann des Hexenjägers“. Ein Stück für die gesamte Familie – mit viel Action, Spannung und natürlich ganz viel Liebe.

Weiterlesen


Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern feiert Geburtstag

20. Juni 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am morgigen Donnerstag, 21. Juni, lädt das Team von „Perlentaucher“ zu einem Tag der offenen Tür in die Friedensstr. 7 in Waren (2.OG) ein. Von 10 bis 18 Uhr empfangen die drei Mitarbeiter der AWO Vielfalt Ute Suhr, Franziska Stallbaum und Lars Roth Interessierte zu einem informativen Austausch, stellen die aktuelle Arbeit vor und schauen zurück, was im zurückliegenden Jahr geschaffen wurde. „Perlentaucher“ ist eine Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern.“

Weiterlesen


Perspektive e.V. tritt „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ bei

20. Juni 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Verein Perspektive e.V. Waren ist der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ beigetreten. Damit verpflichtet sich der Verein unter anderem, seine Ziele, Entscheidungsprozesse und Finanzflüsse für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die entsprechenden Informationen finden sich auf der Homepage des Perspektive e.V. unter https://perspektive-waren.org/perspektive/transparenz.html
Nach dem AWO-Skandal an der Müritz und den Vorwürfen der Vetternwirtschaft gegen das DRK Mecklenburgische Seenplatte haben sich immer mehr Wohlfahrtsverbände der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ angeschlossen.

Weiterlesen


Minister: Fast 86 000 Wildschweine in MV erlegt

20. Juni 2018 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Das für das Jagdjahr 2017/2018 angepeilte Streckenergebnis von 80.000 Stück Schwarzwild wurde mit 85.949 erlegten Wildschweinen deutlich erreicht. „Das ist ein Erfolg, der auf der großartigen Teamarbeit von Jägern, Landwirten, Veterinären und Landesforstanstalt basiert“, sagte Landwirtschafts- und Umweltminister Till Backhaus gestern auf der Landespressekonferenz in Schwerin.
Ende 2017 hatte der Landtag Mecklenburg-Vorpommern ein mit 2 Millionen Euro ausgestattetes Schwarzwildmaßnahmenpaket beschlossen, um den seit etwa zehn Jahren stetig anwachsenden Wildschweinbestand im Land angesichts des Einschleppungsrisikos der Afrikanischen Schweinepest (ASP) deutlich zu reduzieren.

Weiterlesen


Emissionsfreie Paketzustellung auf dem Vormarsch

20. Juni 2018 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Mit der Zunahme des Online-Handels haben in den vergangenen Jahren die Verkehrs- und Umweltbelastungen durch Kurier-, Express- und Paketdienste teils dramatisch zugenommen. Besonders betroffen sind innerstädtische Wohnquartiere mit ihren engen und häufig zugeparkten Straßen. Häufig sind die Kurierfahrer gezwungen, ihre Fahrzeuge mitten auf der Fahrbahn oder in zweiter Reihe abzustellen – sehr zum Ärger der anderen Verkehrsteilnehmer. Für die Anwohner besonders belastend sind die Abgase der Transporter. Diese fahren meist nur wenige Meter und werden nach jedem Zwischenstopp wieder neu gestartet.

Weiterlesen