Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Schnelles Müritz-Team landet auf dem zweiten Platz

20. August 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Zum diesjährigen Müritz-Lauf am vergangenen Wochenende haben sich die die beiden Müritzer Triathlon- und Laufenthusiasten Helmut Solf und Paavo Lohmann gedacht, ob es nicht nach vielen Jahren wieder an der Zeit ist, dass ein Müritz-Laufteam beim Staffelwettbewerb auf dem Podest stehen sollte. Das sollte kein einfaches Unterfagen werden, denn immerhin hatte sich aus der polnischen Partnerstadt und dem Titelverteidigerteam aus Rostock starke Konkurrenz angemeldet. Dazu kamen noch viele andere Lafteams aus der gesamten Bundesrepublik, insgesamt 60 Mannschaften.

Weiterlesen


Warens Müritzfest hängt in der Luft – Veranstalter kündigt Vertrag

20. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wie geht’s weiter mit dem Warener Müritzfest? Mit dieser Frage müssen sich heute die Mitglieder des Kultur- und Bildungsausschusses beschäftigen. Die Antwort wird nicht leicht, denn der bisherige Veranstalter, die Müritzevent GbR, die das Fest 12 Jahre auf die Beine gestellt hat, will nicht mehr. Zumindest nicht unter den bisherigen Bedingungen. Deshalb haben Jürgen Brand und Klaus Weißenberg, die hinter der Müritzevent GbR stecken, ihren Vertrag mit der Stadt jetzt gekündigt. Also müssen die Ausschussmitglieder nunmehr ganz fix die Ausschreibung des Müritzfestes vorbereiten, denn die Zeit drängt mächtig.

Weiterlesen


Harsche Kritik an geplanten Strecken-Stilllegungen

20. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das bevorstehende Aus für weitere Bahnstrecken in Mecklenburg-Vorpommern stößt auf Kritik. „Die Entscheidung, die Bahnstrecken zwischen Parchim und Malchow sowie Güstrow und Plau stillzulegen und damit dem Abriss preiszugeben, wird uns in wenigen Jahren auf die Füße fallen“, meint beispielsweise die Grünen-Verkehrsexpertin Jutta Wegner. Wer Güterverkehr auf die Bahn bringen und ländliche Räume nicht abkoppeln wolle, der müsse dafür auch Schienenwege haben.

Weiterlesen


Nach vielen Jahren Streit: Es tut sich etwas im Park von Alt Rehse

20. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es tut sich was in Alt Rehse am Tollensesee. Im idyllischen Park des früheren NS-Musterdorfes scheint das von den Einwohnern lange herbeigesehnte Ende des jahrelangen Streits absehbar. Handwerker aus der Region decken Reetdächer neu, verlegen Ver- und Entsorgungsleitungen, mauern Backsteinfachwerke neu aus und erledigen viele weitere Ausbauarbeiten. Selbst der jahrzehntelange Schandfleck des „Neubaus“ hat sich zu einem Mehrfamilienhaus mit Parkblick und Grün drumherum gemausert.
Wie „Wir sind Müritzer“ von Eigentümerin Gabriele Wahl-Multerer erfuhr, soll das Gelände wie geplant zu einem Hotel mit Gästehäusern und etwa 60 Zimmern umgestaltet werden. Behutsam und dem Denkmalschutz entsprechend.

Weiterlesen


Bauarbeiten für neue Autobahnbrücke gestartet

20. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Rund zwei Jahre nach dem Zusammenbruch der A20 bei Tribsees hat der Bau der neuen Autobahnbrücke begonnen. Gestern wurde ein Probepfahl eingebohrt. Jetzt wird mit den Gründungsarbeiten für die rund 75 Meter lange Brücke östlich der bestehenden Trebeltalbrücke in Fahrtrichtung Lübeck begonnen. Mit den 1,2 Meter starken Probepfählen soll untersucht werden, wie sie ideal ins Moor eingebracht werden können. Es folgen auf diesem Teilstück 36 weitere Gründungspfähle. Die Arbeiten an diesem Abschnitt sollen im Sommer 2020 fertiggestellt werden. Die Kosten, die vom Bund getragen werden, belaufen sich auf rund neun Millionen Euro. Im Herbst 2017 war die auf Moor gebaute Autobahn spektakulär eingebrochen (WsM berichtete)


„Bausparkassen drängen Kunden zu überhöhten Darlehen“

20. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Verbraucherzentrale Hamburg rät Verbrauchern, beim Abschluss eines Bausparvertrags kein höheres Vorfinanzierungsdarlehen aufzunehmen, als sie für den Kauf oder Bau einer Immobilie benötigen. Mit einem überhöhten Vorausdarlehen steigt auch die zu zahlende Zinslast, und es erhöhen sich die Abschlusskosten. Zudem müssen Darlehensnehmer im Falle eines vorzeitigen Verkaufs der Immobilie eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Die Verbraucherzentrale Hamburg berät aktuell auffällig oft Verbraucher mit zu hohen Vorfinanzierungsdarlehen.

Weiterlesen


Usutu-Virus macht Amseln im Land zu schaffen

20. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Naturschutzbund (Nabu) geht davon aus, dass in diesem Jahr mehr Amseln als sonst durch das so genannte Usutu-Virus sterben. Grund ist das heiße und feuchte Wetter. Erste Verdachtsmeldungen gibt es bereits aus Mecklenburg-Vorpommern. So werden derzeit Kadaver von 50 Tieren im Labor untersucht.

Weiterlesen


Stolzes Leddermann-Team präsentiert die Trophäe

19. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Stolz präsentieren Carsten Leddermann und Kollegen den „Goldenen Teller“, den es für den Gewinn bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ gab. Wie bereits berichtet, hat das „Leddermann“ in Waren souverän den Sieg geholt.
Schon gleich nach der Ausstrahlung der ersten Folge vor einer Woche haben Carsten und sein Team zu spüren bekommen, was es heißt, abends im Fernsehen zu sein. „Viele Gäste waren einfach mal neugierig und haben bei uns vorbei geschaut. Andere wollten unbedingt die Gerichte essen, die Im Fernsehen vorgestellt wurden. Unser Servicepersonal wurde seither auch ganz oft auf den Wettbewerb angesprochen“, erzählt Carsten Leddermann, der sich auch schon vor der „Challange“ über die Besucherzahlen nicht beklagen konnte.
Wie viele Zuschauer auch spricht Carsten seinen Kollegen, die beim Wettbewerb dabei waren, ein großes Lob aus: „Wir haben ganz tolle Qualität erlebt und einen sehr, sehr fairen Umgang miteinander.“


Dubiose Firma bringt Mann um mehr als 50 000 Euro

19. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Im Bereich Feldberger Seenlandschaft ist ein Mann um 52 000 Euro betrogen worden. Laut Polizei suchte er über einen Kleinanzeigendienst im Internet eine Firma für Erdbohrungen. Auf seine Anzeige meldete sich Mitte Juli eine Firma aus Berlin.
Am 17. Juli kam es mit dem Inhaber der Firma und dem Geschädigten sowie dessen Ehefrau zu einem Treffen auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Nachdem erste Absprachen zwischen den Eheleuten und dem Firmenchef getroffen wurden und dieser auch vor Ort seinen BPA und eine Gewerbegenehmigung vorlegte, hat der Geschädigte, trotz der Bedenken seiner Ehefrau, eine Anzahlung in Höhe von 2.000 Euro in Bar übergeben.

Weiterlesen


Einbruch in eine Warener Gaststätte

19. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Zeit von Sonnabend, 22 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, ist in die Gaststätte „Müritzer Jung“ eingebrochen worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen drangen bislang unbekannte Täter über ein ebenerdiges Fenster in die Gaststätte ein und entwendeten einen vierstelligen Bargeldbetrag.
Die Polizei sucht Zeugen, die in der Samstagnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991- 1760 entgegen.