Anzeige
Aktuelles

Anzeige

„Müritz rundum“ fährt seit heute wieder nach Plan

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Busse von “Müritz rundum” fahren wieder wie geplant – heute sind zwei Fahrten auf der Nationalparklinie hinzu gekommen. „Das war auch der ursprüngliche Plan für 2020“, so Bert Balke, der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburgische Seenplatte. Insgesamt gibt es acht Fahrten zwischen Waren – Bolter Kanal – Rechlin – Röbel (davon vier ohne Umstieg). 2019 waren es noch fünf Fahrten und der Umstieg immer notwendig.

Weiterlesen


Auf der Ortsdurchfahrt Waren bald Tempo 30

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Schon in Kürze darf auf der Ortsdurchfahrt Waren nur noch 30 km/ h gefahren werden, und zwar den ganzen Tag über. Lediglich auf dem Schweriner Damm ist dann noch Tempo 50 erlaubt. Wie die Stadt Waren soeben mitgeteilt hat, gab’s für diesen Beschluss der Stadtvertreter jetzt grünes Licht von der zuständigen Landesbehörde.
Tempo 30 ist ein Bestandteil des so genannten Lärmaktionsplanes, der von den Stadtvertretern beschlossen wurde. Mit dieser Maßnahme soll erreicht werden, dass Anwohner der Ortsdurchfahrt wie in der Strelitzer Straße und in der Mozartstraße weniger vom Straßenlärm abbekommen.
“Der Bürgermeister wird nunmehr alle erforderlichen Schritte auf der Verwaltungsebene hierfür einleiten, damit die Umsetzung so zeitnah wie möglich erfolgen kann”, heißt es aus der Stadtverwaltung.


Malchow: Toller Empfang für einen “Neuen”

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Vor wenigen Tagen ist das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF20, an die Freiwillige Feuerwehr der Inselstadt Malchow übergeben worden. Nach 20 Monaten Planungs- und Bauzeit konnte es bereits Ende Mai in Betrieb genommen werden und ersetzt den aus dem Jahr 1997 stammenden Vorgänger. Mit dem “Neuen” im Fuhrpark ist die Malchower Wehr – sie ist wegen ihrer Lage an der Autobahn 19 eine Schwerpunktwehr – für technische Hilfeleistung und Löscheinsätze bestens ausgerüstet. In Kürze folgt noch eine Drehleiter für das Amt Malchow.

Toller Empfang für einen "Neuen":Vor wenigen Tagen ist das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF20, an die Freiwillige Feuerwehr der Inselstadt Malchow übergeben worden.Nach 20 Monaten Planungs- und Bauzeit konnte es bereits Ende Mai in Betrieb genommen werden und ersetzt den aus dem Jahr 1997 stammenden Vorgänger. Mit dem "Neuen" im Fuhrpark ist die Malchower Wehr – sie ist wegen ihrer Lage an der Autobahn 19 eine Schwerpunktwehr – für technische Hilfeleistung und Löscheinsätze bestens ausgerüstet. In Kürze folgt noch eine Drehleiter für das Amt Malchow.

Gepostet von Wir Sind Müritzer am Dienstag, 14. Juli 2020


Müritzer Weihnachtslotterie sucht Spendenprojekte

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wer braucht Geld? Das Organisationsteam des Lions Club Müritz und des Rotary Club Waren arbeitet bereits wieder an der Weihnachtslotterie, die in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal zu Gunsten von regionalen Kinder– und Jugendprojekten durchgeführt wird.
Durch das ehrenamtliche Engagement der Club-Mitglieder sowie durch zahlreiche Sach- und Geldspenden ist es möglich, einen Weihnachtskalender mit vielen Preisen zu produzieren und für 5  Euro zu verkaufen. Die aus dem Verkauf erzielten Einnahmen kommen verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten zugute. Allein im vergangenen Jahr wurden 35.000 Euro ausgeschüttet.
Beide Clubs wenden sich jetzt mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit, um zu erfahren, wo es welche Kinder- und Jugendprojekte im ehemaligen Landkreis Müritz gibt, die möglicherweise finanzielle Unterstützung benötigen oder Finanzierungsbedarf beim Aufbringen von Eigenmitteln haben.

Weiterlesen


Deutschland bekommt einen Grenzzaun – Minister buddelt gegen Afrikanische Schweinepest

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Einen Holzpfahl eingraben, zwei Metallpfähle einrammen: Nach zehn Minuten kam Till Backhaus gestern in praller Sonne ganz schön ins Schwitzen. Zugegeben: Der Minister war mit Sakko und langärmligem Hemd auch nicht gerade für den Zaunbau an der Grenze zu Polen gekleidet. Aber Backhaus setzte den Anfang und nun soll ein 1,50 Meter hoher Zaun vor allem die Schweinehalter im Nordosten vor einer großen Gefahr schützen: Der Afrikanischen Schweinepest, die südlich von Berlin schon mal bis auf zehn Kilometer an Brandenburg und Deutschland “herangerückt” war.
Nach Abstimmung mit dem Innenministerium des Bundes, dem Auswärtigen Amt und mit Polen ist MV das erste Bundesland, dass einen Wildschutzzaun fest in den Waldboden eingräbt.

Weiterlesen


Gas-Kamin: Urlaub beginnt mit Feuer in Ferienwohnung

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wenn es mal abends zu kalt wird, einfach den mit Gas betriebenen Kamin anschalten? Das kann seine Tücken haben und zu heiß enden. Diese Erfahrung haben Berliner jetzt im Urlaub auf der Insel Usedom gemacht. Und im Endeffekt soll die Technik Schuld gewesen sein – weshalb der eine oder andere Vermieter auch an der Seenplatte seine Gas-Geräte vor dem Vermieten lieber nochmal testen sollte.

Weiterlesen


Pech im Spiel, Glück in der Liebe? – Was steckt hinter den bekanntesten Alltagsmythen in Deutschland?

14. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Freitag, der 13. als Unglückstag? Oder ein Kleeblatt als Glücksbringer? Auch im heutigen modernen und digitalen Zeitalter sind Alltagsmythen und Aberglauben immer noch weit verbreitet in Deutschland. Die Wissenschaft zerbricht sich über verschiedene Aberglauben der Menschheit schon seit Jahrhunderten den Kopf und kann keine Antwort geben, woher diese Alltagsmythen und Aberglauben stammen. Das Wort „Aberglaube“ kommt von der ursprünglichen Bedeutung des „Gegenglaube“, was sich vor allem an den kirchlichen Glauben ausrichtet. Dabei ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich, wie sehr Aberglauben im eigenen Gehirn verankert sind. Wissenschaftler bezeichnen den Aberglauben als eine reine Gehirnfunktion, die mal mehr oder mal weniger ausgeprägt ist. Bei einigen Menschen geht es sogar soweit, dass die ihren Alltag von verschiedenen Aberglauben abhängig machen.
Doch stellt sich die Frage, wie viel Wahrheit hinter verschiedenen Alltagsmythen und Aberglauben tatsächlich steckt. So haben wir hier die bekanntesten Aberglauben und Alltagsmythen in Deutschland näher unter die Lupe genommen und deren Wahrheitsgehalt überprüft.

Weiterlesen




Wahlausschuss bestätigt alle fünf Bürgermeister-Kandidaten

13. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es bleibt bei fünf Kandidaten, die zur Bürgermeisterwahl am 13. September in Waren antreten. Die Mitglieder des Wahlausschusses haben heute unter der Leitung von Warens Wahlleiterin Jacqueline Kleemann (auf dem Foto rechts) alle fünf Bewerber abgesegnet.
Und in dieser Reihenfolge werden sie auf den Wahlzetteln stehen:
Christian Holz (CDU)
Norbert Möller (SPD)
Toralf Schnur (FDP/MUG)
Jörg Krüger (parteilos)
Thomas Splitt (parteilos)
An dieser Stelle noch ein kurzes Statement zu Nachfragen von Lesern, die wissen möchten, warum wir nicht wie die lokale Presse ebenfalls Umfragen zu den Kandidaten starten. Ganz einfach, wir halten sie für sinnlos und möchten das auch kurz begründen: Bei den Online-Umfragen kann mitmachen, wer möchte. Egal, ob er in Waren, Röbel, Penzlin, Adamshoffnung, Nossentiner Hütte, München oder Hamburg wohnt. Bei der “richtigen” Wahl am 13. September stimmen NUR die Warener ab. Und das ist ein großer Unterschied.
Insofern bringen derartige Umfragen gar nichts. Weder dem noch unentschlossenen Wähler noch den Kandidaten.
Aber vielleicht den Netzanbietern, denn wie man hört, hat der eine oder andere Kandidat fleißig umher telefoniert, um alle möglichen Bekannten zum Online-Klick zu bewegen.


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

13. Juli 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern ist den zehnten Tag in Folge keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt wurden in MV bisher 804 Infektionen registriert. Allerdings meldet das Landesamt für Gesundheit und Soziales für die vergangene Woche zwei  Corona-Fälle unter Gästen in MV, einen davon im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Weiterlesen