Anzeige
Aktuelles

Diebstahl der Labradorwelpen geklärt

19. Oktober 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Das ging fix: Der Diebstahl der zehn Labradorwelpen in Quitzerow ist aufklärt. Der Eigentümer hatte nach Polizeiangaben selbst in den sozialen Netzwerken nach seinen zehn Labradorwelpen gesucht. Heute meldete sich eine Frau bei dem Geschädigten und sagte, dass sie die Labradorwelpen entwendet hat
Der Druck aus den sozialen Netzwerken sei so groß geworden, dass sie die Labradorwelpen zurückbringen will. Sie zeigte Reue und entschuldigte sich bei dem Geschädigten.
Bei diesem Telefonat vereinbarten sie einen Termin zur Übergabe. Die Übergabe von sechs Welpen ist gerade im Beisein der Beamten des Kriminalkommissariats Demmin passiert.
Die anderen vier Welpen hat die Frau schon verkauft.
Die Ermittlungen wegen der Hehlerei laufen auf Hochtouren. Es sind keine weiteren Hinweise erforderlich.
„Wir bedanken uns an dieser Stelle für die zahlreichen Hinweise, die bei der Polizei eingegangen sind“, so Polizeisprecherin Diana Mehlberg.


Anzeige

Heute Abend Laternenfest in Röbel

19. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

So langsam wird’s ja nun wirklich herbstlich und vor allem auch früher dunkel. Da passt das Laternenfest, zu dem der PSV Röbel heute Abend ab 17 Uhr einlädt, wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Bis 21 Uhr gibt’s am Kirchplatz nicht nur flotte Musik und eine Hüpfburg, sondern auch Glühwein und Bratwurst.
Die Organisatoren des PSV freuen sich auf einen gemütlichen Abend mit hoffentlich ganz, ganz vielen Gästen.


Zehn Labradorwelpen gestohlen

19. Oktober 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Von einem Grundstück in Quitzerow bei Demmin sind am Mittwoch zwischen 8 und 10.30 Uhr zehn Labradorwelpen gestohlen worden. Bislang unbekannte Täter haben sich widerrechtlich auf das umfriedete Gelände einer Familie begeben und die zehn Labradorwelpen – 5x blond, 2x braun, 3x schwarz – im Alter von sieben Wochen entwendet.
Der Wert der zehn Welpen wird auf ca. 6.500 Euro geschätzt. Das Muttertier wurde auf dem Grundstück zurückgelassen.
Die Kripo Neubrandenburg ermittelt und bittet um Hinweise zum Verbleib der Welpen.


Direktorin zeigt an: Hitlergruß im Unterricht und auf dem Schulhof

19. Oktober 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nein, ein rechtes Problem, wie in diesen Tagen hier und da behauptet – auch in Briefen an „Wir sind Müritzer – hat die Regionale Schule Waren/West nicht. Im Gegenteil: Dort schauen die Lehrer nicht weg, wenn derartige Tendenzen auftauchen. Sie handeln. Wie Direktorin Sylvia Hänsel in dieser Woche. Sie hat zwei Schüler – 12 und 14 Jahre alt – angezeigt, weil sie unter anderem den Hitlergruß gezeigt haben, einer von ihnen durfte mehrere Tage nicht zur Schule.

Weiterlesen


Wettrennen oder schrecklicher Zufall: Ankläger fordert Bewährungsstrafe für jungen Raser

19. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Entschuldigung kam sehr spät, aber glaubhaft. In stockenden Worten sagte der Angeklagte im Neubrandenburger Raser-Prozess am Donnerstag: „Wenn ich die Sache rückgängig machen könnte, glauben Sie mir, das würde ich tun.“ Gemeint ist der 29. August 2017, der nun am Landgericht Neubrandenburg verhandelt wird (WsM berichtete).
Der gelernte Pfleger ist 21 Jahre alt, schon lange ein „Autonarr“ und fährt abends mit einem 270 PS starken Leihwagen aus der Leih-Firma seiner Mutter durch Neubrandenburg. Er fährt zu einem bekannten Treffpunkt von Autofans an der Demminer Straße.
Da wollte er ein Wettrennen mit einem anderen Autofahrer inszenieren, der ein Auto mit 272 PS fährt: Am Ende ist ein 33 Jahre alter Fußgänger tot, die Eltern psychisch am Ende, das Auto des Angeklagten stark verbeult, dieser auch in psychologischer Behandlung und er findet sich vor Gericht wieder.

Weiterlesen


Jubiläumsschau in einer Yachtmanufaktur – Morgen Tag der offenen Tür bei der Müritz Yacht Management in Lärz

19. Oktober 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Seit 25 Jahren verchartert die Müritz Yacht Management (MYM) Motoryachten, seit 15 Jahren baut sie in ihrer eigenen Werft für das Erlebnis auf dem Wasser alles von der Luxusyacht bis zum motorisiertem Sportboot, vom Hausboot bis zum sportlich schnittigen Gleiter.
Am morgigen Sonnabend, 20. Oktober, können Wassersportfans beim nunmehr 8. Werfttag dem in Rechlin und Lärz beheimateten Unternehmen hinter die Kulissen schauen.
Dem Motto „anschauen, anfassen, anschmeißen“ folgend, kann die Flotte von 9 bis 17 Uhr besichtigt und teilweise ausprobiert werden. Insgesamt warten im Hafen von Lärz ein buntes Programm und viele attraktive Neuheiten aus dem motorisierten Wassersport auf die ganze Familie. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weiterlesen


Beliebte Weihnachtslotterie startet in die fünfte Runde

18. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Viele Müritzer waren bei 25 Grad Außentemperatur gerade noch baden – von Weihnachtsstimmung kann also längst keine Rede sein. Sollte es aber, denn die neuen Kalender der beliebten Weihnachtslotterie, veranstaltet vom Lionsclub Müritz und dem Rotary Club Waren, sind da.
In diesem Jahr noch mehr Kalender und noch praller gefüllt – und natürlich für noch mehr tolle Projekte, denn schließlich lautet das Motto „Ein Fünfer für die Jugend“. So profitieren 2018 elf verschiedene Vereine, Projekte und Verbände vom Verkaufserlös, und natürlich alle, die mitspielen und einen der tollen insgesamt 141 Gewinne erhalten.
Das schon Mal vorweg: Die täglichen Gewinnzahlen gibt’s ab 1. Dezember wie gehabt auf „Wir sind Müritzer“.

Weiterlesen



Frische Farben für Grabowhöfe

18. Oktober 2018 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Grabowhöfe putzt sich heraus. Bürgermeister Enrico Malow nimmt zum Ende des Jahres 2018 noch einmal ordentlich Geld in die Hand und lässt zwei 24-WE-Blöcke sowie die beliebte Mehrzweckhalle verschönern.
Die Häuser bekommen frische Frabe und teilweise auch einen neuen Buntsteinputz. Kostenpunkt: Rund 80 000 Euro.


Infotag auf der Palliativstation in Amsee

18. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es ist ein Thema, über das sicher niemand gerne redet, das man am liebsten ganz weit weg schiebt. Aber auch Krankheiten und der Tod gehören zum Leben. Glücklicherweise gibt es heutzutage Einrichtungen, die für schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen da sind.
Eine diese Einrichtungen ist die Palliativstation der Klinik Amsee. Am kommenden Sonnabend, 20. Oktober, gibt es dort von 10 bis 12 Uhr einen Infotag für Angehörige und Zugehörige.

Weiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern mit höchster Betreuungsquote

18. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mecklenburg-Vorpommern nimmt nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Stichtag 1. März 2018) einen bundesweiten Spitzenplatz bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren in Kitas und Tagespflege ein.

Mit einer Betreuungsquote von 56,4 Prozent liegt das Land hinter Sachsen-Anhalt und gleichauf mit Brandenburg auf Platz 2. Der bundesweite Durchschnittswert liegt bei lediglich 33,6 Prozent.

Weiterlesen


Minister lädt am Sonnabend ins Landwirtschaftsministerium ein

18. Oktober 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern öffnet am kommenden Sonnabend, 20. Oktober, von 11 bis 17 Uhr seine Pforten für Besucher. „Dieser Tag wird zum Erlebnis für die ganze Familie. Es gibt geführte Rundgänge durch das denkmalgeschützte Gebäude im Paulshöher Weg, das Dienstsitz unserer Behörde ist. Die Besucher können sich über Grüne Berufe und über die landeseigene Forschungsarbeit im Obstbau, über Ökolandbau und Pferdezucht informieren oder sich historische und moderne Landtechnik aus nächster Nähe ansehen. Außerdem gibt es für Kinder viel zu entdecken und auszuprobieren“, lädt Landwirtschafts- und Umweltminister Till Backhaus ein.

Weiterlesen