Anzeige
Aktuelles

Familie nach Brandanschlag auf Auto verzweifelt

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wie kommen wir zur Arbeit? Wie besorgen wir unsere Lebensmittel? Mit diesen Alltagsfragen muss sich nun eine junge Familie aus Holzendorf beschäftigen. Das Fahrzeug der jungen Eltern ist am vergangenen Wochenende einem Brandstifter zum Opfer gefallen. In dem Auto befanden sich neben persönlichen Sachen zwei Kindersitze. Es ist nicht nur ein finanzieller, sondern auch ein emotionaler Schaden entstanden. Völlig verzweifelt musste die Familie den Brand mit ansehen. Sie standen nur wenige Meter entfernt, weil alle Bewohner das Haus verlassen mussten. Zu retten war hier nichts mehr, sagt eine Polizeisprecherin.

Weiterlesen


Erster Flohmarkt in Warener Kita ein voller Erfolg

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am Wochenende gab’s den ersten Flohmarkt in der Kita „Noahs kleine Strolche“ in der Gievitzer Straße in Waren. Bereits kurz nach der Eröffnung war der sonst so geräumige Flur des neuen Kita-Gebäudes gefüllt mit interessierten Besuchern. Sowohl das große Angebot an Kleidung und Spielzeug als auch der Kuchenbasar wurde sehr gut angenommen. Viele Eltern konnten nicht nur großartige Schnäppchen ergattern, sondern kamen auch miteinander ins Gespräch.
Und das schreibt der Elternrat:

Weiterlesen



Anzeige

Zwei Frauen “heizen” bei Montagsdemo die Stimmung an

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 7 Kommentar(e)

Die große Bühne, oder besser die Ladefläche eines Lkw gehörte gestern auf der Montagsdemo in Waren zwei Frauen: Regina Cleemann aus Waren und Doreen Peter, Bestatterin aus Friedland, sprachen zu den rund 800 Demonstranten auf dem Neuen Markt. Jede auf ihre Art, aber beide zu den Themen, die derzeit in ganz Deutschland für Diskussionen sorgen. Es ging um Waffenlieferungen, um Energiepreise, um Existenzsorgen, um Nord Stream 2 und ein bisschen auch um Corona. Während Regina Cleemann – sie heizte Warens Bürgermeister schon vor der letzten Bürgermeister-Wahl ordentlich ein – eher ruhig und vor allem sehr ausführlich sprach, war die Rede von Doreen Peter überaus emotionsgeladen, laut und teilweise auch populistisch. Doch das kam an bei den Demonstranten. Die Jubelstürme gehörten ihr.

Weiterlesen


Brandreste und Schadstoffe nach Großfeuer fast beseitigt 

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Viereinhalb Monate nach dem Großbrand in der Neubrandenburger Bootsschuppenanlage unweit vom Tollensesee sind die Spuren fast vollkommen beseitigt. Wie “Wir sind Müritzer” bei einem Termin an den Bootsschuppen erfuhr, hat ein Schwimmbagger in Zusammenarbeit mit weiterer schwerer Technik die Überreste der etwa 60 Bootsschuppen und Boote am Kulturpark beseitigt. Derzeit wird noch der Schlamm ausgebaggert, in dem sich giftige Reststoffe nach dem Brand abgelagert haben sollen.
Viele Bootsschuppenbesitzer wissen allerdings noch nicht, wie es für sie weiter geht.

Weiterlesen


B 198: Durchlass bei Möllenbeck wird erneuert

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

An der Bundesstraße 198 wird aus Richtung Neustrelitz kommend kurz vor Möllenbeck (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ein Durchlass erneuert. Die Baumaßnahme ist notwendig, weil die Funktion als Ausgleichsdurchlass nicht mehr gegeben ist. Der Altdurchlass ist versandet und an der Südseite ist die Stirnwand teilweise beschädigt.

Weiterlesen


Drese rät zur Corona-Auffrischimpfung im Herbst  

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Mit Verweis auf den jüngsten Beschluss der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfiehlt MV-Gesundheitsministerin Stefanie Drese allen Personen ab 12 Jahren eine COVID-19- Auffrischimpfung (3. Impfung) vorzugsweise mit einem Omikron-adaptierten bivalenten mRNA-Impfstoff. Die Booster-Impfung sollte im Regelfall 6 Monate nach abgeschlossener Grundimmunisierung (2. Impfung) oder durchgemachter Infektion erfolgen. „Primäres Ziel der Corona-Impfung ist weiterhin die Verhinderung schwerer COVID-19-Verläufe“, betonte Drese. Die Ministerin verwies zudem darauf, dass durch das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes auch rechtlich eine Änderung bei der Definition eines vollständigen Impfschutzes vollzogen werde. Danach liegt ab dem 1. Oktober 2022 ein vollständiger Impfschutz nur vor:

Weiterlesen


Neue Multivisionsreihe entführt Besucher nach Island

27. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Unter dem Motto „Reisen ist Faszination“ beginnt mit „Island – Insel aus Feuer und Eis“ am 6. Oktober um 19.30 Uhr die erste von vier Veranstaltungen der neuen Multivisionsreihe im Warener Bürgersaal. Abenteurer und Weltreisender Roland Marske nimmt die Besucher mit auf eine Reise nach Island – ein Land mit öden Lavafeldern, Gletschereis, kahlen Gebirgen, Sand- und Steinwüsten. Dabei bieten nur einige Flusstäler, Buchten und Fjorde einen Lebensraum für die Menschen vor Ort. Nur etwa 15 Prozent der Landesfläche sind bewohnbar, mehr als die Hälfte der Isländer lebt im Großraum der Hauptstadt Reykjavik.

Weiterlesen


Neunjähriger Junge bei Unfall in Waren leicht verletzt

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Ein neun Jahre alter Junge ist heute Nachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung B 192/Raiffeisenstraße in Waren leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte er auf seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg überqueren. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin übersah den Jungen und stieß mit ihm zusammen. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht am rechten Unterarm. Der Neunjährige konnte nach einer medizinischen Untersuchung noch vor Ort an seine Mutter übergeben werden.


Auszeichnung und Geldsegen für die Gemeinde Jabel

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mit großer Freude hat die Gemeinde Jabel vor wenigen Tagen bei der Auszeichnungsveranstaltung zum Landeswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden” in Ummanz auf Rügen für den 2.Platz eine Prämie von 7.500 Euro zusätzlich einer Zusage für Dorferneuerungsmittel in Höhe von 50 000 Euro aus den Händen von Landwirtschaftsminister Till Backhaus entgegen. genommen.
Mit diesem Geld lässt sich schon einiges anfangen.
“Allen Akteuren und Mitwirkenden in unserer Gemeinde gilt der gemeinsame Dank für diese großartige Leistung. Die Gemeinde nahm zum siebenten Mal am gesamten Wettbewerb teil”, so Bürgermeister Johannes .Güssmer gegenüber “Wir sind Müritzer”.


Warens Amt für Finanzen am Mittwoch geschlossen

26. September 2022 in Aktuelles - 0 Kommentar(e)

Das Amt für Finanzen der Stadt Waren bleibt am 28. September aufgrund betrieblicher Maßnahmen geschlossen. Das betrifft die Bereiche: Steuern/Abgaben, Finanzmanagement sowie Stadtkasse/Vollstreckung. Die Mitarbeiter sind ab dem 29. September zu den gewohnten Sprechzeiten wieder für die Bürger da.


Mobiles Wahlkreisbüro wieder an der Müritz unterwegs

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Der Bus von Johannes Arlt macht wieder Station in der Müritz-Region: Diese Woche ist das mobile Wahlkreisbüro mit Jan Settegast an Bord in mehren Dörfern unterwegs. Am Dienstag, 27. September, ist der erste Halt in Eldetal. Dort ergibt sich am Burgberg von 12.30 bis 14 Uhr die Möglichkeit, über Probleme in der Region zu sprechen oder Anliegen vorzutragen. Nächstes Ziel ist Grabow-Below. Der Bus steht dort von 15 bis 17 Uhr im Ortsteil Grabow in der Nähe der Dorfkirche.

Weiterlesen