Anzeige
Aktuelles

Heute Abend “Heilsames Singen” in Waren

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die AHG Klinik auf dem Warener Nesselberg feiert heute ihren 2. Geburtstag als “Singendes Krankenhaus”. Heilsames Singen findet seit nunmehr fünf Jahren mehrfach wöchentlich in großen Gruppen Anklang. Musiktherapeut Matthias Hübner inspiriert nicht nur die Patienten.
Auch die Mitarbeiter singen gerne: Zunächst gedacht als Projektchor für die Zertifizierungs-Veranstaltung vor heute genau zwei Jahren, treffen sich die singfreudigen Kollegen jetzt alle 14 Tage zu einer “Singenden Mittagspause”.
Heute geht es darum, singend Brücken zu bauen und gemeinsam mit den Patienten der Klinik zu singen. Am heutigen Abend organisiert die Klinik zum zweiten Mal einen “Abend der heilsamen Lieder” im benachbarten Kurzentrum.

Weiterlesen


Eine kämpferische Schulleiterin feiert einen “Runden”

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schule einmal anders: In der Regionalen Schule Waren/West haben heute einmal nicht Schüler “abgeliefert”, sondern Lehrer. Das hatte seinen Grund: Schulleiterin Sylvia Hänsel (Foto Mitte) feiert heute ihren 60. Geburtstag. Klar, dass viele persönlich gratulieren wollten. Ihre Kollegen haben das mit einem tollen und vor allem sehr amüsanten Programm getan – also perfekt “abgeliefert”.

Weiterlesen


Warener Kripo sucht Fahrrad-Besitzer

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Gesucht werden die Eigentümer dieser drei Fahrräder. Sie wurden von der Kripo sichergestellt und konnten bislang nicht zugeordnet werden. Die Besitzer können sich bei der Polizei unter 03991 1760 melden. Sie sollten einen Eigentumsnachweis erbringen können.
Hier die Fotos:

Weiterlesen


Landwirte auf dem Weg nach Berlin

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Landwirte, die erneut gegen die Agrarpolitik in Deutschland protestieren, sind heute nicht nur zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg unterwegs, sondern auch in Richtung Berlin ( Foto)

Mit dabei auch Müritzer Bauern.


FDP/MUG-Fraktion schiebt Schwimmhalle für Waren erneut an

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 6 Kommentar(e)

Waren auf dem Weg zu einer Schwimmhalle? Auf Antrag der FDP/MUG-Fraktion haben sich die Mitglieder des Finanz- und Grundstücksauschusses am Mittwochabend mit dem Thema beschäftigt und sich mehrheitlich dafür entschieden, eine Vorplanung für eine Schwimmhalle in Auftrag zu geben. Dafür sollen 200 000 Euro in den diesjährigen Haushalt der Stadt eingestellt werden. Für diese Vorplanung entschieden sich die Vertreter der FDP/MUG, der CDU und AfD, dagegen die SPD, und die Grünen enthielten sich.

Weiterlesen


Bei Schlingmanns wird heute wieder angegrillt

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Irgendwie ist ja schon fast Frühling. Da passt es gut, dass heute angegrillt wird. Und zwar bei Opel Schlingmann in Waren. Das hat schon Tradition im Januar – egal, ob es schneit, ob’s regnet oder eben die ersten Frühblüher schon sprießen.
Los geht’s heute um 17 Uhr. Für die Musik sorgt in bewährter Weise Marko Schindler, um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich die “Schlingmänner”,  und natürlich gibt’s heute auch besondere Angebote. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, das neue Gebäude auf dem Gelände des Autohauses zu besichtigen. Dort zieht in wenigen Tagen unter anderem der Bosch Car Service ein.


Mutmaßliche Einbrecher per Zufall gefasst – Richter lässt sie gehen

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 6 Kommentar(e)

Erst kommt der Polizei ein Zufall zu Hilfe – dann dürfen die Tatverdächtigen wieder gehen. Und ein Verdächtiger, der aus einem Kripo-Gebäude flüchtete, wird nun auch gar nicht mehr gesucht – der Mann aus Litauen darf seine Papiere bei der Polizei allein wieder abholen. Grund: Die Verdächtigen haben feste Wohnadressen innerhalb der EU, so dass sie für ein Gerichtsverfahren auch erreichbar wären, legte das Amtsgericht fest. All dies ist gerade bei der Polizei in Güstrow passiert, wie “Wir sind Müritzer” dort erfuhr – Alltag im Rechtsstaat.
Im Einzelnen lief das Ganze so ab: Drei junge Männer aus Litauen hatten sich in einem Hotel angemeldet. Dort bekamen sie anscheinend mit, wo die Geldbörsen der Kellner liegen. Somit wurde am Sonntag in ein Haus eingebrochen und dort eine Geldbörse mit etwa 700 Euro gestohlen.

Weiterlesen


Grüne bieten gemeinsame Anreise zur großen Demo in Berlin an

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Zum Start der Grünen Woche in Berlin findet am morgigen Sonnabend, 18. Januar, wie bereits berichtet wieder eine Großdemonstration für die Agrarwende „Wir haben es satt“ statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Agrarwende anpacken – Klima schützen“ und fordert unter anderem die Bundesregierung auf, die Bauern bei notwendigen Veränderungen zu unterstützen. Zehntausende Teilnehmer werden auf die Straße gehen, um sich für artgerechte Tierhaltung, Umwelt- und Klimaschutz, gutes Essen und faire Preise für landwirtschaftliche Produkte stark zu machen.
Auch die Bündnisgrünen des Landes bieten zahlreiche Mitfahrgelegenheiten im ganzen Land, auch aus Waren und Röbel an.

Weiterlesen


Arthrose treibt Patienten zu Privatleistungen

17. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Zwei von fünf Arthrose-Patienten greifen für ihre Behandlung tief in die eigene Tasche. Sie kaufen sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), deren Nutzen häufig unklar ist oder sich erst gar nicht einstellt. Das belegt eine Studie von Wissenschaftlern der Universitäten in Oldenburg und Dresden, der Charité und des Deutschen Rheumaforschungszentrums in Berlin sowie der BARMER. Demnach haben 39 Prozent der befragten 2.363 Versicherten mit Arthrose zwischen 30 und 79 Jahren innerhalb eines Jahres IGeL privat finanziert, zum Beispiel Spritzen.

Weiterlesen


Alte Traditionen neu belebt

16. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Morgen wieder: Auf dem Hof Sorgenlos wird die alte Tradition wiederbelebt, sich in der dunkleren Jahreszeit zum Spinnen, Weben, Handarbeiten, Reparieren und Kommunizieren in den Stuben der Höfe zusammenzusetzen. Der Kamin im Kreativstübchen sorgt für behagliche Wärme und es wird eine große Kanne Tee aufgestellt.

Weiterlesen