Anzeige
Anzeige

Wenn Beschäftigte in der beruflichen Sackgasse stecken…

3. Dezember 2022

Wer beruflich in einer Sackgasse steckt, nach den richtigen Fortbildungsangeboten sucht oder auch nach einer Familienzeit den beruflichen Neueinstieg plant, steht häufig vor einem Problem: Wo finde ich die richtigen Informationen? Und welche Institution berät neutral und individuell? Die Arbeitsagenturen bieten hierfür einen besonderen Service an: Die Berufsberatung für Erwachsene. „Angesichts des durch die Pandemie noch verstärkten Wandels in der Arbeitswelt wird die Berufsberatung über das gesamte Erwerbsleben hinweg immer wichtiger.“, so Thomas Besse, Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur. „Unser Service der Berufsberatung speziell für Berufstätige unterstützt Sie dabei gerne in Ihrer Berufswegeplanung.“ Wer die Berufsberatung für Erwachsene einmal ganz unkompliziert kennenlernen möchte, der kann die besonderen Beratertage Anfang Dezember nutzen.

Am 7. Dezember stellen sich die Berufsberater mit ihrem Angebot bei einer Online-Veranstaltung um 16 Uhr vor. Wer möchte, kann die Informationsrunde ganz bequem von zu Hause aus nutzen. Für die Anmeldung reicht eine kurze Mail bis zum 6. Dezember an neubrandenburg.vorankommen@arbeitsagentur.de.

Am 8. Dezember können die Berufsberater dann im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Neubrandenburg (Ponyweg 37-43) besucht werden. Von 12 bis 18 Uhr beraten sie dann alle Interessenten über berufliche Möglichkeiten, Wege der (Höher-)Qualifizierung und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten. Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vorankommen-mv.de.

Arbeitsmarktexperten rechnen damit, dass der Beratungsbedarf bei den Arbeitnehmern zu diesen Themen deutlich steigen wird. Neue Technologien, die Digitalisierung und der Trend zur Globalisierung führten und führen zu einem Wandel in der Berufswelt. Damit verbunden werden sich auch die Anforderungen an die Beschäftigten ständig verändern. Berufliche Orientierung und Weiterentwicklung werden die Arbeitnehmer daher ein gesamtes Erwerbsleben lang begleiten.


Kommentare sind geschlossen.