Anzeige
Anzeige

Geschäftsfrau bereichert mit ihrem “Frauenzimmer” seit einem Jahr die Warener Innenstadt

7. Dezember 2019

In der heutigen Zeit, in der Kunden lieber bei Amazon und Co. bestellen, ein Geschäft aufzumachen, ist mutig. Wenn dieses Geschäft dann noch in einer kleinen Stadt wie Waren liegt und nicht am Kurfürstendamm oder auf der KÖ in Düsseldorf, ist das noch mutiger. Die Warenerin Carina Prehn hatte vor einem Jahr diesen Mut und eröffnete ihr “Frauenzimmer” – ein Geschäft für Unterwäsche in der Marktstraße. Und auch wenn’s sicher nicht leicht ist, bereut hat die 50-Jährige diesen Schritt nicht. Im Gegenteil: Der Umgang mit den Kunden macht ihr jeden Tag Spaß. Und so erweitert sie jetzt sogar ihr Angebot.

“Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich nach einem Jahr bei den vielen treuen Kunden zu bedanken”, so Carina Prehn im Gespräch mit “Wir sind Müritzer”. Sie hat inzwischen zahlreiche Stammkunden, die nicht nur aus Waren, sondern auch aus der Umgebung und auch aus etwas entfernteren Städten kommen. Und natürlich schauen auch viele Urlauber in ihr “Frauenzimmer. Schließlich hat Carina Prehn vor einem Jahr mit ihrem kleinen, aber feinen Laden eine Lücke an der Müritz geschlossen.

Im Angebot ist bei Carina Prehn Unterwäsche der Marken Triumph, Prima Donna (auch größere Größen) sowie Marie Jo. Darüber hinaus gibt’s bei ihr Nachwäsche, Strumpfhosen sowie Bademäntel für Damen und Herren. Apropos Herren: Die bekommen im “Frauenzimmer” auch für sich Unterwäsche – also ruhig mal reinschauen, liebe Männer. Und natürlich finden die Herren auch Weihnachtsgeschenke bei Carina, wer sich nicht entscheiden kann, ist mit einem Gutschein auf der sicheren Seite.

Erweitern möchte die Geschäftsinhaberin das Angebot unter anderem an Sport-Unterwäsche, auch weitere Marken hat sie schon ins Visier genommen.

Geöffnet ist das Geschäft in der Marktstraße (gegenüber Bäcker Lebzien) Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr.

Wir wünschen Carina weiterhin viel Erfolg!


Kommentare sind geschlossen.