Anzeige
Anzeige

Neuer Tages-Rekordwert in MV: 72 Corona-Neuinfektionen

20. Oktober 2020

Neuer Rekord-Tageswert: In Mecklenburg-Vorpommern sind bis Nachmittag 72 neue Corona-Infektionen registriert worden und damit so viele wie noch nie an einem Tag. 20 der Neuinfektionen betreffen den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Insgesamt wurden in MV bisher 1.798 Infektionen festgestellt.

Laut einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) sind in Mecklenburg-Vorpommern 1326 der positiv getesteten Menschen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Insgesamt gab es bislang 21 Todesfälle im Land.

Landesweit müssen oder mussten den Angaben zufolge 182 Menschen in Kliniken behandelt werden, 26 von ihnen auf Intensivstationen.


8 Antworten zu “Neuer Tages-Rekordwert in MV: 72 Corona-Neuinfektionen”

  1. Alex sagt:

    Und schwups ist die Seenplatte auf Orange, zu Rot fehlt ja nicht mehr viel.

  2. Ich mal wieder sagt:

    Aber immer her mit all den Touris aus den Risikogebieten…wird schon nichts passieren…
    Diese Entscheidung des Gerichts wird uns auf die Füsse fallen.Ob wir wollen oder nicht.

  3. T. sagt:

    Na ja, wenn wir von 260000 Einwohnern ausgehen haben wir noch knappe 32 neu infizierte Platz bis wir die 50 / 100000 erreichen. Es fallen aber ja auch jeden Tag wieder “ältere” raus, sodass es sich evtl einpendelt. Hoffen wir es mal.

  4. Simon Simson sagt:

    Alles wegen den Vollidioten, die den Schuss nicht gehört haben. Statt selbst mal auf die Bremse bei Kontakten zu treten, warten, bis sich genug angesteckt haben und dann, HUU Sperrstunde, schlimm, was mache ich dann zwischen 0 und 5 Uhr? Nicht mal Klopapier kann ich dann kaufen.
    Das ist doch nicht bei uns, sondern irgendwo anders, in Bayern, in Berlin, Neubrandenburg, ach nee, in einem anderen Viertel, also nicht bei uns. Was nervst Du rum, was gehen dich über eine Million Tote insgesamt, aber ganz woanders an? Worum Sorgen machen, bei nur 21 Tote in MV? Reicht doch, wenn keiner merkt, was ich mit meinen Kumpels im Verborgenen machen, zumal nicht rauskommt, dass ausgerechnet ich dabei die Infektion weitergab? Es sind ja nur Zahlen und die stimmen eh nicht. Du glaubst wohl den Mainstreammedien, jaja, ARD und ZDF, betreutes Fernsehen für Debile.
    Genau das dümmliche, ausgeplapperte Denken ist es, was die Zahlen explodieren lässt. Da Dummheit für alle Zeiten gesichert ist (Einstein): Viel Spaß allen zusammen bei ach so wichtigen Einkaufsbummeln durch viele Geschäfte, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Jugendweihen mit reichlich Nähe und locker machenden Substanzen. Die Frau Bundeskanzlerin hat die Unvermeidlichkeit von Feiern passend für Euch vordefiniert.
    Ist dann ab und zu solch ein Trottel mal selbst mit Covid19 an seinem Ende, wäre eine passende Grabrede: “und tschüss”. Aber es trifft eher, bingo, Andere. Weiter gehts.

  5. Interesse sagt:

    Stimmt es, dass eine Person, die im Abstand von 5 Tagen zweimal positiv getestet wurde, auch zweimal in der Statistik erscheint? Weiß das jemand?

  6. Ich sagt:

    Vielleicht müsste die Polizei oder das Ordnungsamt einfach mal in den Einkaufszentren kontrollieren. Bin gerade im Warener Einkaufszentrum gewesen. 2/3 der Jugendlichen trägt dort keine Maske, obwohl es sogar am Eingangsbereich steht. Wieso verstehen das die Jugendlichen (Im Einkaufszentrum waren es Gymnasiasten) nicht. Ich denke sie sind so schlau? Aber sich dann als erstes aufregen, wenn Fitnessstudios usw wieder dicht sind.

  7. Wahlwarener sagt:

    Hab gerade im Altstadtcenter eher die Erfahrung gemacht, dass die Generation 70+ ohne Maske unterwegs ist.
    Naja, vlt, haben die ja alle ein Attest…