Anzeige
Anzeige

18 Teams aus der Müritz-Region lassen die Drachen los

4. September 2019

In den vergangenen Wochen hatten es einige Müritzer besonders eilig, nach dem Feierabend nach Hause zu kommen. Denn für sie ging’s anschließend ins Boot. Nicht in irgendeins, sondern ins Drachenboot. Sie haben für die Stadtmeisterschaften trainiert, die am kommenden Sonnabend, 7. September, nun schon zum neunten Mal auf dem Tiefwarensee ausgetragen werden. Organisatoren sind der ESV Waren und das Unternehmen Tief- und Rohrleitungsbau Ingo Warnke. In diesem Jahr haben sich 18 Teams angemeldet, los geht’s um 9.30 Uhr, die Siegerehrung ist für 15.30 Uhr geplant.
Und diese Teams wollen die Pokale:

R.-Wossidlo Gymnasium, Waren
1. Team Schlagseite Kekse
2. Team Schlagseite Krümel
Opel Schlingmann, Waren
Kadetten
Stadtwerke Waren
1. Team Energiebündel
2. Team Wasserstrahl
WOGEWA
1. Team Crazy Frogs
2. Team Fixe Nixen
AWO Wohn- u. Pflegezentrum, Röbel
Wupzer
AWO Kita, Malchow
Kneippianer
AWO Müritz, Waren
Rote Rakete
optimal media, Röbel
1. Team Optimal media I
2. Team Optimal media II
Smurfit Kappa, Waren
1. Team Wellenbrecher I
2. Team Wellenbrecher II
Wolter Naturstein, Waren
Nach mir die Ginflut
Ingo Warnke Tief- u. Rohrleitungsbau, Waren
Kanalratten
Schmidt & Partner, Waren
ETL-Steuerfüchse
Müritz-Sparkasse, Waren
Müritz-Sparkasse

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt, je mehr Zuschauer, um so besser die Stimmung und um so größer der Ansporn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*