Anzeige
Anzeige

29 km/h zu viel im Ort

15. Juni 2014

Die Röbeler Polizisten haben am Wochenende an verschiedenen Orten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt stellten sie dabei 25 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit fest. Gegen drei von ihnen musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Der „Schnellste“ überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der Toleranz innerhalb einer Ortschaft um 29 km/h.


Kommentare sind geschlossen.