Anzeige

4000 Kilometer in einem alten Auto für den guten Zweck

18. August 2019

In der kommenden Woche, genau am 22. August, startet in Dresden die diesjährige Balkan Express Adventure Rallye. Die Rallye führt in 14 Tagen mindestens durch 13 Länder. Ohne Navigationssystem und die Nutzung von Autobahnen müssen ca. 4.000 Kilometer mit einem mindestens 20 Jahre alten Auto überwunden werden.
Dieses Jahr nehmen auch Tessa-Marie und Torsten aus Neustrelitz als Team T&T teil. Das Vater-Tochter-Gespann möchte Geld für “JugendNotmail” sammeln. “JugendNotmail” ist eine Online-Plattform, an die sich Kinder und Jugendliche wenden können, um mit ehrenamtlichen Fachkräften über ihre Sorgen zu schreiben. Egal ob man Probleme mit der Schule, in der Familie oder Depressionen hat – die Berater von “JugendNotmail” haben für jeden ein offenes Ohr, 365 Tage im Jahr.  Jede Spende ist willkommen:
IBAN: DE10100205000003051500   BIC: BFSWDE33BER    Bank: Bank für Sozialwirtschaft


Kommentare sind geschlossen.