Anzeige
Anzeige

60 Jahre alter Radfahrer tot aufgefunden

25. Juni 2016

Tragische Momente heute Nachmittag auf dem Verbindungsweg zwischen Grabowhöfe und Baumgarten: Autofahrer haben auf der Strecke einen leblosen Radfahrer gefunden.  Sie versuchten – wie später der Notarzt – mit weiteren Ersthelfern, den Mann wiederzubeleben. Leider vergebens.
Zunächst war die Identität des sportlich bekleideten Mannes unklar, da er weder Papiere noch ein Handy dabei hatte.
Über die Rahmennummer des Fahrrades gelang es den Beamten dann, herauszufinden, um wen es sich handelt: Um einen 60 Jahre alten Mann aus Waren.
Die genaue Todesursache ist noch unklar, Fremdverschulden schließt die Polizei aber aus.


Eine Antwort zu “60 Jahre alter Radfahrer tot aufgefunden”

  1. Enrico Malow sagt:

    Mich hat die Nachricht vom Tot des Fahrradfahres in meiner Gemeinde sehr traurig gestimmt ,dies ist ein schwarzer Tag für uns alle. Mein Beileid an die Angehörigen