Anzeige
Anzeige

Abgerissener Quersteg bringt Bootsführer in Bedrängnis

30. März 2015

Im Warener Hafen liegen die Boote derzeit wegen der Bauarbeiten offenbar nicht mehr ganz so geschützt wie sonst.
In der vergangenen Nacht riss der Sturm einen Quersteg ab, an dem hing aber noch eine Zwölf-Meter-Yacht.
Da der Bootsführer mit dem verkeilten Boot nicht alleine klar kam, alarmierte er die Feuerwehr. Die Kameraden konnten helfen und brachten auch die Besatzung eines zweiten Bootes in Sicherheit.


Kommentare sind geschlossen.