Anzeige
Anzeige

Achtung, Rückruf aus Bollewick!

22. November 2019

Und dieser Rückruf kommt sogar ganz aus der Nähe: Nach dem Nachweis von Listerien ruft die Natur Fleischhandels GmbH aus Bollewick ihre Streichmettwurst mit Knoblauch zurück. Betroffen ist laut “Lebensmittelwarnung.de” die in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin als lose Ware an Fleischtheken verkaufte Wurst mit Haltbarkeitsdatum 29. November.
Grund der Warnung: Es wurden Listerien nachgewiesen.

Verpackungseinheit: ca. 800g, Verkauf als lose Ware über Fleischtheken
Haltbarkeit: 29.11.2019
Eine Listerien-Erkrankung äußert sich meist innerhalb von 14 Tagen nach Infektion mit Durchfall und Fieber. Insbesondere Schwangere, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe mit Blutvergiftung und Hirnhautentzündung entwickeln.
Bei Schwangeren kann, sogar ohne Symptome, das ungeborene Kind geschädigt werden.

Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen. Schwangere, die dieses Lebensmittel gegessen haben, sollten sich auch ohne Symptome in ärztliche Behandlung begeben und sich beraten lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*