Anzeige
Anzeige

Alter Markt am Freitag vier Stunden lang gesperrt

15. Oktober 2020

In Waren wird morgen Vormittag das so genannte “Wendedenkmal” vor der Georgenkirche eingeweiht. Aus diesem Grund gibt es in der Innenstadt erhebliche Verkehrsbehinderungen.
Von 9 bis 13 Uhr werden der Alte Markt sowie alle seine Zu- und Abfahrten voll gesperrt. Das heißt also auch, dass eine Zufahrt zum Neuen Markt nicht möglich ist.


2 Antworten zu “Alter Markt am Freitag vier Stunden lang gesperrt”

  1. Franz Frantzen sagt:

    So ein Regal habe ich auch im Keller stehen, man muss aber aufpassen, das die Rohre, welche oben überstehen, sich nicht verbiegen. Das sieht dann nicht so schön aus.

    Spaß bei Seite: es hat sich ja die SPD Landesprominenz angesagt, hoffentlich gehen sie danach noch mal zur AWO und klären das mit der Bezahlung zum Mindestlohn dort auf. Dann können sie den Präsi-Steinmeier gleich mitnehmen. Der soll nämlich auch kommen. Dann ist die SPD-Riege vollkommen.

    Vorschlag: die Damen und Herren Julitz, Möller, Schwesig, Steinmeier usw. verzichten auf einen Teil ihrer üppigen Gehälter und spenden es der AWO, damit die Angestellten dort anständig bezahlt werden. Aber soweit reicht die sozialdemokratische Nächstenliebe nicht.

  2. Raoul Bajorat sagt:

    Die Wahl des Datums ist durchaus nachvollziehbar, es hängt mit dem Datum der ersten Demonstration in Waren vor 31 Jahren zusammen.

    Die Uhrzeit ist aber sehr ungeschickt gewählt. Erstens fand damals die Demo in den Abendstunden statt. Zum zweiten müssen die Bürger, die unser Land mit ihrer Leistung und Ihren Steuern am Laufen halten, zwischen 9 und 13 Uhr arbeiten (und die Kinder sind in der Schule).

    So wurde es also fein ins Werk gesetzt, dass die sogenannten “Offiziellen” ziemlich unter sich sein und Punkt 13 Uhr ins Wochenende starten können. Damals hieß es “Wir sind das Volk!” und das Volk kann jetzt nicht einmal dabei sein, ohne Urlaub zu nehmen. Das disqualifiziert die nette Idee vom “Wendedenkmal” schon bei der Einweihung, schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*