Anzeige
Anzeige

Ansturm auf die Leckereien beim „Gemeinsamen tafeln“

7. August 2019

Tolles Ergebnis: Beim „Gemeinsamen tafeln“ auf dem Neuen Markt in Waren sind heute 4234 Euro zusammen gekommen und damit so viel wie noch nie. Einen großen Anteil daran dürfte im wahrsten Sinne des Wortes der riesige Erdbeerkuchen haben, den die Stadtbäckerei Kowalewski zusammen mit Torsten Behnke von „So ein Früchtchen“ aus Waren präsentiert hat.
Der Kuchen – immerhin um die 1200 Stück – ist bis auf den letzten Krümel verputzt worden.

Die Neustrelitzer Bäcker sind übrigens auch bald in Waren präsent. Sie ziehen im Dezember ins Altstadtcenter.

Aber auch alle anderen Helfer haben zu dem Super-Ergebnis beigetragen. Das gebackene Wildschein vom Kreisjagdverband und „Fischers Küche“ war in Nullkommanichts weg, nach knapp 45 Minuten mussten Robert Bluhm von „Fischers Küche“ und Jäger Rainer Schumacher verkünden: Alles alle!

Wenig später war auch der leckere Eintopf von Dieter Fabisch – er ist von Anfang an mit von der Partie – nicht mehr zu haben.

DJ Olaf Gaulke hat bewiesen, dass er nicht nur moderieren und Musik machen, sondern auch perfekte Bratwurst grillen kann, und Seehotel-Chef Sirko Schönbeck versorgte die Gäste mit Getränken.


3 Antworten zu “Ansturm auf die Leckereien beim „Gemeinsamen tafeln“”

  1. Ich sagt:

    Gibt es dann 2 Bäcker im Altstadtcenter?

  2. Liz sagt:

    Danke für die Infos.
    Ist denn Kadatz noch an anderen Standorten in Waren?
    Mir schmeckt dort vieles sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*