Anzeige
Anzeige

Arche-Schüler unterstützen syrische Flüchtlinge

19. September 2015

Ungewöhnlicher Besuch in der Warener Arche-Schule: Alla Freifrau von Maltzahn schaute in dieser Woche vorbei. Aus einem ganz besonderen Grund. Die Familie von Maltzahn hat in einem ihrer Häuser in Lupendorf seit einigen Wochen Flüchtlings-Familien aus Syrien untergebracht und die Mädchen und Jungen der Arche-Schule möchten helfen, dass sich die Asylbewerber nach ihren zum Teil sehr traumatischen Erlebnissen leichter einleben können.

So spendeten sie einen Teil der Kollekte des Einschulungsgottesdienstes, mit dem unter anderem drei Schultafeln für den Deutschunterricht gekauft werden. Außerdem haben viele Eltern Bekleidung, Bücher, Schul- und Schreibmatarial gespendet.
Alla Freifrau von Maltzahn zeigte sich über die große Hilfsbereitschaft bei der Übergabe durch Schulleiterin Manuale Bielke und die Mädchen und Jungen sehr gerührt.

A2


Kommentare sind geschlossen.