Anzeige

Auch keine “Lange Tafel” in diesem Jahr in Waren

4. Juli 2020

Wie in den Jahren zuvor wollte die Warener Tafel auch in diesem Jahr Anfang August wieder ihre „Lange Tafel“ auf dem Neuen Markt in Waren aufstellen. Doch auch diese Veranstaltung fällt den Corona-Bestimmungen “zum Opfer”. “Darüber sind wir sehr traurig. Wir möchten unseren Unterstützern und Helfern, die jedes Jahr kostenlos Speisen und Getränke zur Verfügung stellen, trotzdem für ihr Engagement danken und hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder auf sie zählen dürfen”, so Tafelchef André Rath.
Die Warener Tafel ist bekanntlich auf Spenden angewiesen. Mit dem Wegfall der großen Veranstaltung  auf dem Neuen Markt fehlen natürlich auch die großzügigen Spenden, die jedes Jahr von den Besuchern kamen.
Wer die Warener Tafel auch ohne eine leckere Mahlzeit unterstützen möchte, kann das gerne unter dem Spendenkonto bei der Müritz-Sparkasse Waren, IBAN DE 75 150 501 000 700 101 179, BIC: NOLADE21WRN.


Kommentare sind geschlossen.