B194 bei Groß Plasten: Lkw in den Graben gerutscht

29. November 2017

Ein mit sechs Tonnen Lebensmittel beladener Lkw ist heute Morgen auf der B194 bei Groß Plasten verunglückt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer rechts von der Fahrbahn ab und blieb in dem aufgeweichten Untergrund stecken. Der Fahrer blieb unverletzt.

Eine Spezialfirma wurde angefordert und ist gegenwärtig dabei, den Lkw zu bergen. Seit 9:30 Uhr ist die B194 in diesem Bereich voll gesperrt. Die Vollsperrung soll bis etwa 12 Uhr andauern, teilte die Bergungsfirma mit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*