Anzeige
Anzeige

Backstuben gehen mit Kunden auf Tuchfühlung

3. Mai 2015

Zum zweiten Mal lädt die Mecklenburger Backstuben GmbH zum Kundenstammtisch ein. Am 6. Mai, also am kommenden Mittwoch, will die Geschäftsführung des Unternehmens ab 17 Uhr im Altstadtcafé auf dem Neuen Markt mit ihren Kunden ins Gespräch kommen, von ihnen erfahren, was sie bewegt, aber auch mit ihnen gemeinsam verkosten.

Stamm1Denn an diesem Tag werden unter anderem Produkte aus dem neuen Steinbackofen des Traditionsbäckers auf dem Tisch stehen. „Klar sind wir gespannt, wie die neuen Produkte ankommen“, verriet Geschäftsführerin Kathrin Rossa. Außerdem will die Backstuben-Familie über eine Kundenkarte sprechen und auch ein neu entwickeltes Produkt, das es noch nicht zu kaufen gibt, wird eine Rolle spielen.

„Wir hoffen auf ganz viel Resonanz und Anregungen. Wenn man tagtäglich mit der Bäckerei zu tun hat, kann man leicht etwas übersehen. Deshalb erhoffen wir uns durch die Kundenstammtische neue Inspirationen“, sagte Kathrin Rossa.

Dieser Wunsch der Geschäftsführerin ist beim ersten Kundenstammtisch vor einem Jahr in Erfüllung gegangen. Die Teilnehmer hielten mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg, lobten, aber hatten auch keine Scheu, zu kritisieren.

Wer beim Stammtisch am 6. Mai dabei sein möchte, wird gebeten, sich bis Dienstag, 5. Mai, 12 Uhr, unter der Mail-Adresse kundenstammtisch@meckback.de oder unter der Telefonnummer 03991 7380 anzumelden. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, entscheidet das Los.


Kommentare sind geschlossen.