Anzeige
Anzeige

“Ball léger” im Radisson Blu Rostock für dieses Jahr abgesagt

1. September 2020

“Aus optimistischer Zuversicht wurde Hoffnung, aus Hoffnung wurde nun nüchterne Tatsache.” Mit diesen Worten sagt der Chef des Radisson Blu Hotel Rostock, Daniel Bojahr, den beliebten “Ball léger”, auf dem sich seit vielen Jahren auch sehr viele Müritzer amüsieren, für diesen Herbst ab.

“Der Zuspruch vieler Gäste und die zwischenzeitliche Lage im Land Mecklenburg-Vorpommern haben uns motiviert, die Planung voranzutreiben. Die Entwicklung der Infektionszahlen in den zurückliegenden Wochen zwingt uns nun leider doch zu dieser Entscheidung” so Daniel Bojahr, der zugleich aber auch Zuversicht mit gibt.

“Aber 2021 flanieren und tanzen wir erst recht. Am 16. Oktober 2021 möchten wir gemeinsam mit Ihnen ein Fest erleben, wie wir es immer gefeiert haben.”

Tickets und Zimmerbuchungen werden entweder aufs nächste Jahr umgebucht oder erstattet.


Kommentare sind geschlossen.