Anzeige
Anzeige

Benefizkonzert für ein Instrument und kranke Kinder

13. Juni 2018

Am kommenden Freitag, 15. Juni, geben die Stadtstreicher ein Benefizkonzert am Kurzentrum auf dem Nesselberg: Zehn Streicher waren es, die sich 2003 zum gemeinsamen Musizieren zusammen fanden und später den Verein „StadtStreicher Waren e. V.“ gründeten. Inzwischen sind es ca. 40 Hobby-Musiker verschiedener Alters- und Berufsgruppen und „viele von ihnen sind in der Kreismusikschule groß geworden“, erzählt die dortige Leiterin, Ursula Linke.
Die StadtStreicher proben immer dienstags in den Räumen der Kreismusikschule. Da liegt es nahe, die Musikschule, die einen neuen Kontrabass benötigt, mit einem Benefizkonzert zu unterstützen. Unabhängig hiervon soll ein Teil des Konzerterlöses in das Diabetescamp für Kinder und Jugendliche fließen.

Aus diesem Grund hat das Ensemble StadtStreicher gern und voller Elan seit  vielen Wochen unter der Leitung von Frank Philipp ein etwa einstündiges abwechslungsreiches Konzertprogramm erarbeitet, das ganz sicher den Nerv der Zuhörer treffen wird.  Meistenteils bekannte Stücke  wie zum Beispiel der „Ungarische Tanz Nr.5“ von J. Brahms, „Morning“ aus der Peer-Gynt-Suite von E. Grieg, das „Air“ von J.S. Bach, ein „Operetten-Cocktail “ und viele andere musikalische Leckerbissen werden zu Gehör gebracht.

Wie in allen Konzerten der letzten Jahre setzt die Sopranistin Anja Lamster dem musikalischen Reigen ein Sahnehäubchen auf, und zwar ganz passend zur Jahreszeit u.a. mit: „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“. Die Klavierbegleitungen innerhalb des Konzertes übernimmt Ulrike Nietz, die Moderation Ursula Linke.

Das Benefizkonzert findet statt mit freundlicher Unterstützung des „Hilfswerk des Lions-Club Müritz e.V.“ und dem Kurzentrum Waren  am 15. Juni um 19:30 Uhr im Kurzentrum Waren,  Am Kurpark 2, 17192 Waren (Müritz).

Karten zum Preis von  5,- € sind erhältlich  bei Foto-Steindorf-Sabath Waren und der Tourist-Info Waren am Neuen Markt.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*