Anzeige
Anzeige

Berliner TSC gewinnt den 3. Provinzial- Cup im Müritzstadion

28. Juni 2016

Pr2Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Wochenende der Provinzial- Cup für Frauenmannschaften im Warener Müritzstadion statt. Neben dem gastgebenden SV Waren 09 hatten neun Mannschaften aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg- Vorpommern für das Turnier gemeldet. Leider reisten drei Mannschaften kurzfristig nicht an, so dass das Organisationsteam um Frauentrainer Heiko Kühne zunächst einmal die Gruppeneinteilung für das Turnier ändern und Warens Fußballerinnen mit zwei Mannschaften antreten mussten.

Dennoch konnte das Turnier nach der Eröffnung durch Warens Bürgermeister Norbert Möller pünktlich starten. Trotz der immer weiter steigenden Temperaturen zeigten alle Mannschaften ihr fußballerisches Können, insbesondere zu Beginn des Turniers wurde verbissen um jeden Ball gekämpft und guter Fußball gezeigt.

Warens Fußballerinnen starteten stark in das Turnier, die zweite Vertretung konnte dabei als einzige Mannschaft gegen den späteren Turniersieger, den Berliner TSC gewinnen.
Die erste Vertretung erreichte mit sieben Punkten aus drei Spielen sicher das Halbfinale, verlor aber dann unglücklich gegen den FC Insel Usedom und auch das Spiel um Platz 3 gegen den SV Pastow.

In der Mittagspause zwischen den Gruppen-  und Platzierungsspielen zeigten bei Temperaturen über 40 Grad Celsius die Männer des SV Waren 09, dass nicht nur Frauen gut Fußball spielen können.

Rechtzeitig vor dem großen Regen fand die Siegerehrung des Turniers statt:

1. Platz      Berliner TSC                         5. Platz           FC Stahl Brandenburg
2. Platz      FC Insel Usedom                6. Platz           SV Waren 09 II
3. Platz      SV Pastow                            7. Platz           ESV Wittenberge
4. Platz      SV Waren 09 I                    8. Platz           SC Blau Weiß Energie Prenzlau

Antje Kupfer vom SV Waren 09 wurde als beste Torschützin des Turniers ausgezeichnet, die beste Spielerin stellte der Berliner TSC, die beste Torhüterin der SC Prenzlau.

Der Dank des Veranstalters geht an den Hauptsponsor des Turniers, Uwe Wagner, an Gerd Rainer Evert für die beste Moderation und an die Fans des FC Insel Usedom, die ihre Mannschaft lautstark und fantasievoll unterstützten.

Für die Frauen des SV Waren 09 wird es in der kommenden Saison nach zahlreichen Abgängen keine Punktspielsaison geben, das Team soll als Freizeitmannschaft weitergeführt werden. Trotzdem soll es auch im nächsten Jahr einen Provinzial- Cup in Waren geben, über Inhalt und Form wird noch gesprochen werden.

Pr3


Kommentare sind geschlossen.