Anzeige
Anzeige

Besondere Kochkurse

31. Mai 2014

Die Warener Müritz-Akademie bietet im kommenden Monat drei Kurse an, in denen es um Nahrungsunverträglichkeiten und wichtige Alternativen geht.

Mittlerweile leidet jeder vierte Deutsche an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder –allergie. Am häufigsten sind unter anderem Gluten- und Laktoseintoleranzen festzustellen. Mit dem Praxisseminar „Kochkurs zu Alternativen bei Unverträglichkeiten“ bietet die Müritz-Akademie Waren in Zusammenarbeit mit Petra Roggensack an drei Terminen im Juni die Möglichkeit, sich mit dem Thema näher auseinander zu setzen. Das Angebot richtet sich sowohl an Gastronomen als auch an alle Personen, die sich beruflich oder auch privat mit dem Thema befassen müssen.

Eine Teilnahme an allen drei sowie an einzelnen Terminen ist möglich. Folgende Themen werden behandelt: 11.Juni Brot, Brötchen, Aufstriche, 18.Juni das Hauptgericht mit vegetarischen Speisen, Beilagen und Panaden und am 25.Juni dreht sich alles um das Thema Dessert u. a. mit Eis, Kuchen und Torten.

Die Speisen werden gemeinsam von 9 bis 13.30 Uhr in der Lehrküche des ÜAZ zubreitet und anschließend verkostet.

Weitere Informationen bei Stephanie Ebeling-Wittwer, Müritz-Akademie unter 03991/ 150278 oder st.ebeling-wittwer@ueaz-waren.de.

 


Kommentare sind geschlossen.