Anzeige
Anzeige

Betreiber wollen Zukunft des Müritz Hotels sichern

22. Juli 2014

MüritzhotelDie Betreiberin des Müritz Hotels in Klink, die Müritz Hotel GmbH, will alles versuchen, um in dem traditionsreichen Haus auch weiterhin Urlauber begrüßen zu können. Das erklärte Geschäftsführer Hans Karl Herr als Reaktion auf die vom Eigentümer der Immobilie angekündigte Schließung der Einrichtung (WsM berichtete).

Zur Erinnerung: Die AVILA Consulting & Management AG als Eigentümer hatte Ende vergangener Woche erklärt, den Pachtvertrag auslaufen lassen und das Hotel schließen zu wollen. Müritz-Hotel-Geschäftsführer Hans Karl Herr meint, dass es sich um eine Retourkutsche der AVILA gehandelt habe. Denn eine Woche zuvor sah sich das Müritz Hotel gezwungen, die Strom- und Wasserversorgung der von AVILA bewirtschafteten Ferienhäuser zu kappen, weil es Forderungen im sechsstelligen Bereich gab. Die AVILA, so Geschäftsführer Herr, hatte die Rechnungen seit Juli 2012 nicht mehr bezahlt. Nach der kurzzeitigen Unterbrechung der Versorgung ist das Geld inzwischen geflossen.

„Nach meiner Einschätzung ist die Information von AVILA an die Presse zur angeblich bevorstehenden Schließung des Hotels eine Reaktion auf das berechtigte Handeln des Müritz Hotels“, so Hans Karl Herr. Beide Unternehmen würden nach wie vor über die künftige Nutzung des Hotelgrundstücks verhandeln. „Für uns stehen bei diesen Verhandlungen der Erhalt der Arbeitsplätze und des touristischen Standortes an erster Stelle. Der Ausgang der Verhandlungen ist aus Sicht des Müritz Hotels noch offen.“


Eine Antwort zu “Betreiber wollen Zukunft des Müritz Hotels sichern”

  1. Siegfried Schwartz sagt:

    Es ist eine Schande was dort in Waren passiert. Auch wir haben in diesem Haus einen tollen Urlaub verbracht und haben oft bei Fahrten in die Gegend das Cafe aufgesucht. So werden Arbeitsplätze vernichtet, Immobilienhaie füllen sich die Taschen und hoffentlich bekommen die auch nicht noch Fördergelder. Auch wenn es nicht hilft, aber auch von uns vielen Dank an die freundlichen und fleißigen Mitarbeiter, Ihnen für die Zukunft alles Gute.