Anzeige
Anzeige

Bitte weitersagen: Dethloff-Schüler können morgen ausschlafen

18. April 2018

Ob das jetzt eine gute oder nicht so gute Nachricht ist, liegt an der Betrachtungsweise. Jedenfalls müssen die Schüler der Warener Friedrich-Dethloff-Schule morgen erst zur vierten Stunde erscheinen.
Der Grund: Im Zuge der Bauarbeiten zur Umgestaltung des Schulhofes ist es heute Nachmittag zu einem Wasserrohrbruch gekommen, der aus dem Areal ein Seegrundstück gemacht hat.

Das an sich wäre noch nicht so schlimm, aber nach Auskunft von Direktorin Ute Schmidt, wird die Schule vor 11 Uhr morgen nicht mit Wasser versorgt. Heißt, es kann bis dahin beispielsweise auch niemand auf die Toilette gehen.

Also – nach Rücksprache mit dem Schulrat, sind die ersten Stunden morgen frei, los geht’s erst um 11 Uhr. Und damit auch keiner zu früh aufschlägt, sollten die Leser diese Meldung fleißig teilen und weitersagen.


Kommentare sind geschlossen.