Anzeige
Anzeige

Briefkasten der Malchower Polizei “gesprengt”

2. Januar 2020

Den Briefkasten der Malchower Polizei hat’s erwischt! In der Zeit vom 31.12.2019 15:30 Uhr bis 01.01.2020 14:00 Uhr haben unbekannte Täter in den Briefkasten vor der Dienststelle einen Böller geworfen. Durch die Detonation wurde die vordere Klappe aus der Halterung gerissen und die Rückwand verbogen.
Schaden: Rund 200 Euro. Briefsendungen befanden sich nicht in dem Kasten.

Die Kripo Röbel ermittelt und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 039931- 848 0 zu melden.


Kommentare sind geschlossen.