Anzeige
Anzeige

Crash wegen „Rotfahrer“

8. April 2015

Polizeikelle Halt PolizeiEin Crash an der Kreuzung Warendorfer Straße/Röbeler Chaussee hat heute Abend für Verkehrsbehinderungen in Waren gesorgt.
Wie die Polizei Waren mitteilt, ist ein Autofahrer ersten Ermittlungen zufolge bei Rot gefahren und deshalb mit einem anderen Pkw, der Grün hatte, zusammengestoßen.
Verletzte wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.


Kommentare sind geschlossen.