Anzeige
Anzeige

Die Müritz-Region in alten Ansichten

26. September 2014

Unser heutiges historisches Bild ist – so viel können wir verraten – eindeutig nicht in Waren aufgenommen worden.

My beautiful picture


3 Antworten zu “Die Müritz-Region in alten Ansichten”

  1. Rainer-Michael Krüger sagt:

    Es handelt sich um das ehemalige Geschäfts-und Gasthaus von K. Gewecke in Kirch Grubenhagen um 1880. Heute befindet sich im linken Gebäudeteil der Edeka-Landmarkt. Das Gebäude wurde zwischen 1851 und 1860 neu errichtet.

  2. Hartmut Barner sagt:

    Ich tippe auf Kirchgrubenhagen, dass ist das Haus an der Kreuzung, links nach Ziddorf, rechts nach Klocksin und kommend aus Hohen Wangelin. In diesem Haus ist ein Landladen untergebracht. Das Haus ist ein sehr schöner Feldsteinbau mit Backsteinen. Links, aber nicht im Bild steht die Kirche von Kirchgrubenhagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*