Anzeige
Anzeige

Diebstahl auf Klinker Friedhof macht fassungslos

21. September 2019

Am Samstagabend noch eine traurige Geschichte, die uns sprachlos gemacht hat. Geschrieben hat uns eine junge Müritzerin, deren Schwester vor rund fünfeinhalb Jahren gestorben ist. Sie wurde nur 18 Jahre alt.
Ihre Schwester schreibt:

Meine kleine Schwester ist mit gerade mal 18 Jahren viel zu früh gestorben. Der Verlust hat uns hart getroffen ,und auch heute ist der Schmerz noch allgegenwärtig.

Um so mehr Energie und Liebe stecken wir in die Gestaltung ihres Grabes. Sie war eine lebensfrohe, junge Frau, die das Leben genossen hat und das wollen wir auch auf ihren Grab widerspiegeln. Es ist schließlich das letzte und einzige, was wir noch für sie tun können.

Um so wütender und fassungsloser sind wir momentan.

Gestern hat meine Mama neue Blumen zum Grab auf den Klinker Friedhof gebracht und musste mit Entsetzen feststellen,dass eine Eulenfigur gestohlen wurde.

Ich kann es nicht verstehen, wie man so ein pietätloses Verhalten an den Tag legen kann und vom Friedhof Gegenstände entwendet. Ich kann es nicht verstehen, wie man so sein kann.

Wer irgendwas gesehen hat, oder diese Figur (die übrigens mit den Kürzel ABB gekennzeichnet ist) irgendwo sieht, bitte ich um Informationen (über FB Cathi BiBo).

Vielleicht stellst DU meiner Schwester die Eule wieder hin und überdenkst dein Verhalten noch einmal. Für dich ist es ein neues schickes Accessoire, für uns hat es einen unschätzbaren emotionalen Wert.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*