Anzeige
Anzeige

Drei Kartons „Küsse“ für die „Klinker Knirpse“

10. September 2020

Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen der Kita „Klinker Knirpse“ ist gestern die Leiterin Margitta Bethke von Matthias Wolter, Betriebsleiter des Autohauses Multhaup und Dirk Spyra, Mitarbeiter des Linus Wittich Verlags, mit jeder Menge Schokoküssen überrascht worden. Mit der Aktion „Küsschen on Tour“ soll allen Erzieherinnen gedankt werden, die während des Lockdowns und dem allmählichen Übergang zum normalen Regelbetrieb den Familien und Kindern vertrauens- und verantwortungsvoll zu Seite standen und weiterhin stehen.
“Elternpartnerschaft wird in der Kita „Klinker Knirpse“ schon immer großgeschrieben, aber auf das Thema Corona und deren Folgen konnten wir uns alle nicht vorbereiten. Danke an die Initiatoren dieser Aktion für die ‘Küsse’ trotz Abstandsregeln, Nase-Mund- Bedeckung und Kontaktbeschränkungen”, so Margitta Bethke gegenüber “Wir sind Müritzer”.
Die “Küsschen on Tour” haben unlängst auch schon am Müritz-Klinikum Station gemacht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*