Anzeige
Anzeige

Dubiose Firma an der Müritz unterwegs

7. Mai 2014

Wie uns heute aus mehreren Teilen der Müritz-Region berichtet wurde, ist bei uns offenbar die so genannte Asphalt-Mafia unterwegs. Dabei handelt es sich um ausländische Bautrupps – in der Regel irische und englische. Sie versprechen Grundstückseigentümern, ihre Auffahrten und Höfe günstig zu asphaltieren.
Die Arbeiter gehen dabei sehr fordernd vor, vereinbaren geringe Summen, wollen hinterher aber in der Regel mehr Geld haben oder liefern nur Pfusch ab.
Um an ihr Geld zu kommen, schrecken sie auch vor Drohungen nicht zurück.
Deshalb: Nichts an der Haustür kaufen, schon gar nicht solche Leistungen wie das Teeren der Auffahrten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*