Anzeige
Anzeige

Ein besonderes Kino am Rande der Stadt

11. April 2014

Kino2Waren hat seit gestern Abend ein neues Kino. Ein Programmkino, um es genau zu sagen. Die Hotel Amsee GmbH und der Gesundheitspark Amsee e.V. haben die Veranstaltungsreihe „FilmAmsee“ offiziell eröffnet und präsentierten in gemütlicher Atmosphäre zum Start den Streifen “ Blue Jasmine“ von Woody Allen.

„Die Technik macht‘ s möglich, dass wir hier bei uns bekannte und weniger bekannte Filme in hervorragender Qualität mit tollem Ton zeigen können“, sagte Dr. Gunnar Thies als Geschäftsführer der Hotel Amsee GmbH. Sein Anliegen und das seiner Mitarbeiter sei es, Amsee als Kunst- und Kulturstätte weiter zu etablieren und sowohl Einheimischen als auch Urlaubern einen Treffpunkt zu bieten.
Denn: „Wir wollen hier nicht nur einfach Filme laufen lassen, sondern möchten, dass sich bei „Film Amsee“ Menschen treffen, ein wenig plaudern, etwas essen, sich vielleicht auch über Filme austauschen oder einfach über Gott und die Welt reden“, so Gunnar Thies. Auch wolle man die Filme nicht immer selbst vorgeben, sondern auf Wünsche der Besucher reagieren.

Künftig öffnet Kino1das besondere Kino in Amsee jeden zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr, das nächste Mal also wieder am 8. Mai. Dann wird der Streifen „Sein letztes Rennen“ mit Dieter Hallervorden, Tatja Seibt, Heike Makatsch und Katrin Sass über die große Leinwand flimmern.

Eintritt inklusive Snacks und Begrüßungsgetränk 10 Euro
Eintritt nur für den Film: 6 Euro
Die aktuellen Termine und Filme werden rechtzeitig im Veranstaltungskalender von „Wir sind Müritzer“ veröffentlicht.

Kino3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*