Anzeige
Anzeige

Ein Einzelfall?

7. April 2015

Wenn das kein Einzelfall war, dürfte die Stadt viele Tage richtig gut kassiert haben…

Folgende Mail haben wir von Petra bekommen:

„Wir sind am Montag um 12.39 Uhr auf dem Parkplatz am Kietz zum Müritzeum angekommen, die Schrankenuhrzeit stand aber noch auf Winterzeit also 11.39 Uhr.
Als wir den Parkplatz verließen, wurde die Zeit am Kassenautomat nach Sommerzeit berechnet .Wir sind 13.32 Uhr weg und haben dann für 2 Stunden bezahlt obwohl wir nur 1 Stunde standen.“


3 Antworten zu “Ein Einzelfall?”

  1. mikki sagt:

    Am Montag den 26.10.2015 wieder um 12:39 Uhr parken, da steht die Parkuhr dann noch auf 13:39 Uhr Sommerzeit. Knapp eine Stunde später, das Auto abholen und hurra eine Stunde kostenlos geparkt. Alles ist wieder gut:-)

  2. Andreas sagt:

    k. frind ist ja wohl die größte Lachnummer bei WsM. Sowohl orthografisch als auch inhaltlich eine Null. Aber wie er ja
    selbst schreibt, einfach überlesen.

  3. Charly sagt:

    Ich kann dem Kommentar von „Andreas“ nur voll und ganz zustimmen. Die Geschreibsel von „k.frind“ sind in jeder Hinsicht primitiv.