Anzeige
Anzeige

Ein Hauch von Venedig an den Amtsstuben

3. Juni 2014

„WINTER IN VENEDIG“ ist der Titel der neuen Ausstellung im Verwaltungszentrum der Stadt Waren (Müritz), die heute um 17 Uhr im Foyer des 3. Obergeschosses eröffnet wird.
Nach dem Karneval kehrt wieder Ruhe in Venedig ein. Diese Zeit haben sich Regina Köpp, ehemalige Bauamtsmitarbeiterin der Stadt, und Peter Kascheike ausgesucht, um die schöne Stadt fotografisch zu erkunden. Neun Tage haben sie im Februar vergangenen Jahres in Castello gewohnt, einem Stadtteil, der etwa zehn Minuten vom Marcus-Platz entfernt liegt. Von dort haben sie ihre Streifzüge durch Venedig gestartet.
Das besondere eigene Licht dieser verzauberten Stadt, die ständig wechselnden Farben, die Spiegelbilder der Paläste auf den Wasseroberflächen, die Gassen und Kanäle mit den Gondeln sind einfach faszinierend und haben die beiden Hobbyfotografen stark beeindruckt.


Kommentare sind geschlossen.