Anzeige
Anzeige

Ein Zeichen setzen auf dem Neuen Markt in Waren

4. Dezember 2015

VielfaltDie Initiative „Flüchtlinge – Willkommen an der Müritz“ und die Kirchgemeinden Waren laden alle Einwohner der Müritz-Region ein, am morgigen Sonnabend, 5. Dezember, ab 11 Uhr auf dem Neuen Markt in Waren ein Zeichen für ein friedliches Zusammenleben von Menschen aller Nationen zu setzen.

„Wir wollen uns kurz Zeit nehmen und auf unsere gemeinsamen Werte besinnen: Menschlichkeit, Freiheit, Demokratie, Nächstenliebe, Toleranz und Vielfalt. Kommen Sie zahlreich und zeigen, wie lebenswert und bunt diese Stadt ist“, heißt es von der Initiative, die auf ganz, ganz viele Teilnehmer hofft.


Eine Antwort zu “Ein Zeichen setzen auf dem Neuen Markt in Waren”

  1. Charly sagt:

    Eine super Initiative! …… Das sollten wir alle unterstützen und bezeugen, daß wir ein offenes Herz für die entwurzelten Flüchtlinge haben.