Anzeige
Anzeige

Einbruch in Warener Wohn- und Geschäftshaus

11. Juni 2014

Über Pfingsten, vermutlich in der Nacht von Sonntag zu Montag, drangen bislang unbekannte Täter in ein Warener Wohn- und Geschäftshaus ein, durchwühlten sowohl Büro- als auch Privaträume und entwendeten nach Polizeiangaben Schmuck im Wert von rund 20 000 Euro.
Darüber hinaus entstand nach Informationen von WsM erheblicher Schaden an Türen und Fenstern.
Die Hauseigentümer waren über Pfingsten verreist und entdeckten die “Bescherung” erst am Montagabend nach der Rückkehr.
Warens Kripo bittet um Hinweise und fragt: Wer hat in der angegebenen Tatzeit im Bereich Große Grüne Straße und Alter Markt in Waren
verdächtige Personen beobachten oder Auffälligkeiten feststellen können?


Kommentare sind geschlossen.