Anzeige
Anzeige

„Eiszeit“ kündigt heißes Konzert auf der Schlosswiese an

14. September 2015

Vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosshotels in Göhren-Lebbin will am kommenden Sonnabend, 19. September, die Berliner Band „Eiszeit“ für Stimmung sorgen. Laut und schwungvoll präsentieren die Musiker die größten Hits der letzten vier Jahrzehnte open air auf der Schlosswiese. Den krönenden Abschluss des Tages bildet das große Feuerwerk, das gegen 22 Uhr gezündet wird.

Das Konzert ist nur ein Programmpunkt während des großes Sommerfestes am kommenden Wochenende im „Land Fleesensee“. Das Resort bietet an zwei Tagen ein umfangreiches Programm, und zwar für alle Altersklassen und für Urlauber genauso wie für Einheimische.

Ruhiger und entspannter geht es am Nachmittag beispielsweise auf der Schlossweise beim beliebten Private Chill Event von wavemusic zu. Auf Picknickdecken liegend, lauschen die Gäste den sanften, stimmungsvollen Beats von DJ Alex DaBass im Park des Schlosshotel Fleesensee. Schöne Momente mit Freunden sind hier garantiert.

Der Eintritt für beide Konzerte ist selbstverständlich kostenlos. Um das leibliche Wohl kümmern sich die vier Resorthotels und tafeln die verschiedensten Speisen und Getränke auf. So wird es unter anderem eine Cocktailbar, Wein- und Bierstände sowie Grillspezialitäten, Currywurst, Champignonpfanne, Desserts wie Crepes, Waffeln und Eis geben.

Das komplette Programm des großes Sommerfestes gibt es hier: http://www.fleesensee.de/sommerfest.html

Foto: Die Berliner Band Eiszeit will am Sonnabend für eine heiße Nacht auf der Schlosswiese sorgen.

Eiszeit


Kommentare sind geschlossen.