Fachwerkhaus in Faulenrost niedergebrannt

8. August 2023

In Faulenrost ist heute Mittag ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus abgebrannt. Der Schaden wird von der Polizei derzeit auf rund 200 000 Euro beziffert. An dem denkmalgeschützten Haus, das wieder aufgebaut werden sollte, wurden Dacharbeiten durchgeführt. Während einer Pause bemerkten Zeugen plötzlich ein Feuer. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr kam mit sechs Fahrzeugen aus Malchin, Gielow und Faulenrost mit insgesamt 26 Kameraden zum Einsatz. Dennoch konnte nicht verhindert werden, dass das Wohnhaus und die direkt angrenzende Scheune komplett niederbrannten. Eine strafrechtliche Relevanz kann nach derzeitigem Erkenntnisstand ausgeschlossen werden, vielmehr ist von einem technischen Defekt auszugehen. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Kommentare sind geschlossen.