Anzeige
Anzeige

Fest feiern – Verein des Jahres kommt aus Malchow

19. November 2015

P1010439Jubel in Malchow: Das beliebte und über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Volksfest ist ausgezeichnet worden. Der Volksfestverein Malchow 1853 e. V. kann sich über den Preis „Verein des Jahres“ im Land Mecklenburg-Vorpommern freuen.
Den Preis vergibt bereits zum 19. Mal der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV). Die Vorstandsvorsitzende der Müritz-Sparkasse, Gisela Richter, und der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich, übergaben den Preis in Potsdam an die Vereinsvorsitzende Daniela Findeisen.

„Wenn eine kleine mecklenburgische Stadt schon 162 Jahre ein Fest feiert, dann muss es damit wohl eine ganz besondere Bewandtnis haben. Geprägt von der Tradition und dem Willen, nicht nur gemeinsam zu arbeiten, sondern auch gemeinsam zu feiern, ist das Malchower Volksfest aus dem Leben der Malchower Bürger und aller umliegenden Gemeinden nicht mehr wegzudenken. Mit großem Engagement und Einsatz arbeitet der Volksfestverein daran, dass das jeweils am ersten Juliwochenende stattfindende Fest für alle Beteiligten ein Erlebnis wird. Das Volksfest ist der jährliche kulturelle Höhepunkt in Malchow.“, so Gisela Richter bei der Preisverleihung.

P1010447Die Tradition des Malchower Volksfestes reicht bis ins Jahr 1853 zurück. Organisiert wird das Fest durch den Volksfestverein Malchow 1853 e. V. Dabei orientiert sich der Verein am Programm, das der Volksfestausschuss bereits 1868 festgelegt hat.

Am Vorabend des Festes treffen sich die Teilnehmer in bunt geschmückten Booten, Kähnen und Fahrgastschiffen zur Korso-Fahrt. Das „Musikalische Wecken“ holt die Einwohner an beiden Festtagen auf den Festplatz.
Zeitgleich in allen Wohngebieten wecken Blasorchester sowie Spielmanns- und Fanfarenzüge die Malchower. Jedes Jahr führen die Bürger ein Theaterstück mit Episoden aus der Malchower Geschichte auf.

Die Kategorie „Verein des Jahres“ richtet sich an Vereine, deren Mitglieder besondere Leistungen mit hoher gesellschaftlicher und regionaler Bedeutung vorweisen können. Bewerben konnten sich auch in diesem Jahr Vereine aus den Bereichen Soziales, Kultur, Sport und Wirtschaft.

Mu43

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*