Anzeige
Anzeige

Feuerwehr befreit gestürzten Jungen

25. Mai 2014

Ein vierjähriger Junge ist heute Nachmittag in der Springer Straße in Waren so unglücklich gestürzt, dass er seinen Fuß zwischen Gabel und Speichen eingeklemmt hat und nicht mehr heraus kam.
Die Kameraden der Warener Feuerwehr schafften es aber innerhalb kürzester Zeit, den Kleinen zu befreien und versorgten seinen leicht verletzten Fuß gleich im Feuerwehrauto.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*