Anzeige

Früh morgens über 1,1 Promille und Drogen intus

6. Januar 2020

Ob das wohl noch Restalkohol war? Warens Polizisten haben heute früh gegen 7.20 Uhr in der Schwenziner Straße in Waren einen 36 Jahre alten Autofahrer kontrolliert. Da die Beamten starken Alkoholgeruch bemerkten, ließen sie den Fahrer “pusten”. Das Ergebnis: 1,16 Promille. Auch der Drogentest zeigte ein positives Ergebnis – auf Amphetamine. Im Wagen fanden die Polizisten verschiedene drogenähnliche Substanzen, die jetzt untersucht werden. Der Mann musste seinen Führerschein und den Autoschlüssel abgeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*