Anzeige
Anzeige

Führerschein weg

13. Juli 2014

Da kam wohl jemand von der Müritzfest-Party: Warens Polizisten haben heute in den frühen Morgenstunden in der Mecklenburger Straße ein Auto gestoppt, weil ihnen die unsichere Fahrweise ins Auge fiel. Wie sich herausstellte, war der 35 Jahre alte Fahrer betrunken. Er pustete 1,6 Promille, musste seinen Führerschein abgeben und mit zur Blutentnahme.


Kommentare sind geschlossen.