Anzeige
Anzeige

Fünfjähriger bei Draisinen-Tour schwer verletzt

26. August 2015

Dramatisch: Gegen 10:30 Uhr kam es am heutigen Vormittag auf einer privat betriebenen Draisinenstrecke zwischen Dargun und Schorrentin zu einem schweren Unfall. Ein fünfjähriger Junge stürzte an der Unfallstelle hinten von der Draisine, mit der er und seine Familie unterwegs waren.
Die nachfolgende Draisine überrollte ihn und verletzte ihn schwer, jedoch nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht lebensbedrohlich.
Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Neubrandenburger Klinikum geflogen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*