Anzeige
Anzeige

Ganz besondere Post

4. Juli 2014

Klinki2Das ist vielleicht spannend! Die Mädchen und Jungen der Kita „Klinker Knirpse“ haben am Kindertag viele Luftballons mit Grußkarten in den Himmel steigen lassen. Auf den Karten stand die Bitte, dass die Finder die Zettel doch bitte zurücksenden.

Klar, dass die Lütten seit diesem Moment jeden Tag ganz gespannt auf die Postfrau gewartet haben. Im Eingangsbereich der Kita wurde eine große Landkarte aufgestellt, auf der die Keinen jeden Fundort markierten. Die erste Karte wurde vom Finder persönlich zurückgebracht, zusammen mit einer frisch geernteten grünen Gurke. Der Mann hatte sie nämlich in Laschendorf auf seinem Gewächshaus gefunden.

Weitere Fundorte waren zum Beispiel Pau am See, Lancken bei Lübz und Wittenberge (Sachsen Anhalt). Einen besonders weiten Weg legte ein Luftballon in Rekordzeit  zurück. Er wurde noch am selben Tag in Lütjinholm/ Husum gefunden. Lütjinholm ist eine kleine Gemeinde, etwa 30 km vor der Dänischen Grenze.

Und noch immer hoffen die Mädchen und Jungen jeden Tag auf ganz besondere Post…..

Klinki1

 


Kommentare sind geschlossen.