Anzeige
Anzeige

Gegen eine Hauswand gekracht

27. November 2015

Heute Mittag ist eine 83-jährige Frau mit ihrem Mercedes auf einem Parkplatz vor einem Sanitätshaus in Waren, Am Neuen Graben gegen eine Hauswand gekracht. Offensichtlich, so die Polizei, verwechselte sie beim Anhalten das Brems- mit dem Gaspedal. Der Pkw mit einem Automatikgetriebe beschleunigte und fuhr in der Folge frontal gegen die Hauswand des Sanitätshauses, die daraufhin gerissen ist.
Die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt. An der Hauswand entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro und amWagen von 5000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*