Anzeige
Anzeige

Gemeinde Klink erhält Zuschuss für LED-Straßenbeleuchtung

5. Juli 2018

Die Gemeinde Klink erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 82.450 Euro  für die teilweise Erneuerung der Straßenbeleuchtung in Klink mit den Ortsteilen Grabenitz und Sembzin. Zur Verbesserung der Effektivität der Beleuchtung werden die vorhandenen 181 Leuchten durch hocheffiziente LED-Leuchten ersetzt. Die Maste und Kabel können weiterhin genutzt werden.
Dank dieser Maßnahme, so das Ministerium, können pro Jahr rund 52.000 Kilowattstunden Strom und ca. 31 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*