Anzeige

Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte…

2. September 2019

Normalerweise ignorieren wie sie, doch heute müssen wir kurz reagieren, denn wir werden in den letzten Tagen und Wochen sehr häufig persönlich auf das Thema angesprochen, bekommen Mails oder Fragen über WhatsApp.
Und darum geht’s: In den Gerüchten – wo immer sie auch ihren Ursprung haben – wird behauptet, dass man für das Lesen von Artikeln auf “Wir sind Müritzer” künftig Geld bezahlen muss.
Also so, wie es bei den Zeitungsverlagen längst üblich ist und derzeit auch weiter ausgebaut wird. Diese Gerüchte entbehren jeglicher Grundlage, man könnte umgangssprachlich auch sagen: Sie sind totaler Quatsch! Eine Paywall, wie die Bezahlschranke bei den Zeitungen genannt wird, kommt für uns nicht in Frage.
“Wir sind Müritzer” ist kostenlos, und “Wir sind Müritzer” bleibt kostenlos.
So, und nun vergessen wir das Ganze und lassen die Gerüchte weiter Gerüchte sein.


Kommentare sind geschlossen.