Anzeige
Anzeige

Geschafft: Neuer Spielplatz für Rogeezer Kinder in Sicht

23. August 2020

Der Rogeezer Dörpverein e.V. hat sich erfolgreich für einen Spielplatz in Rogeez eingesetzt. Nun können sich bald 46 Kinder auf ihren neuen Spielplatz, direkt am Sportplatz gelegen, freuen. Über drei Jahre haben die Eltern und Großeltern bei diversen Vereinsveranstaltungen Spenden für dieses Projekt gegeben, zudem “organisierten” die engagierten Vereinsmitglieder Geld für den Spielplatz aus verschiedenen “Töpfen”.

In dieser Woche wurden die Ideen für das Projekt im Malchower Rathaus präsentiert.

Im Jahr 2019 trafen sich die Kinder mit ihren Eltern im Dorfgemeinschaftshaus und zeichneten und erklärten ihre Ideen und Wünsche für den geplanten Spiel- und Kommunikationsplatz. Der Rogeezer Dörpverein verarbeitete diese Ideen für einen Förderantrag, der auch von der LEADER Aktionsgruppe Müritz genehmigt wurde. Dann endlich Ende Mai haben die engagierten Rogeezer  einen Zuwendungsbescheid über 33.075  Euro erhalten.  Weiteres Geld kam von: IKEA Stiftung, „Bild hilft e.V. -Ein Herz für Kinder“, Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in MV, Gemeinde Fünfseen und Onkel Jürgen Crew GmbH. “Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich für die großzügige Unterstützung bedanken”, so Brigitte Leberl vom Dörpverein.

In dieser Woche wurden im Malchower Rathaus die Vorstellungen für den Spielplatz, die nach einem Ideenwettbewerb eingegangen sind,  präsentiert. Hier fungierten die Kinder und Erwachsenen zu gleichen Teilen als Jury und bewerteten diese Ideen in einem demokratischen Verfahren. Ein großer Dank gilt dabei Nora Wetzel vom Amt Malchow.

Ebenfalls in dieser Woche besuchte Prof. Henning Bombeck auf Einladung der Ortsvertretung Rogeez und des Dörpverein e.V. die Gemeinde. Bei diesem Besuch ging es darum, den ländlichen Raum in Rogeez in den Folgejahren zukunftsfähiger aufzustellen. Prof. Bombeck zeigte positive Entwicklungen in anderen Gemeinden und regte die Einwohner aus Rogeez zur kritischen Analyse der vorhandenen Situationen an. Es wurden viele neue Ideen gesammelt, und dabei fanden sich Gruppen zusammen, um diese Ideen in der Zukunft auch umzusetzen. Als Resümee des Abends stellte Professor Bombeck auch fest, dass Rogeez durch ein sehr aktives Vereinsleben der vier Vereine im Ort und viele engagierte Bürger sehr gut aufgestellt ist.


Kommentare sind geschlossen.